WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 26. Mai 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

DRK Eberbach mit neuem Vorsitzenden


V.l. Jürgen Wiesbeck, Dr. Fred Adelmann, Andreas Preidl, Rudolf Kübler, Marina Bachmann, Nikola Ivacevic, Karlheinz Dietz, Christian Häffner, Brigitte Kübler und Sigmar Schilhab. (Foto:privat)

(hr) Am vergangenen Freitag, 18. April, trafen sich die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Eberbach zu Ihrer Jahreshauptversammlung.

Der 1. Vorsitzende Dr. Fred Adelmann gab zunächst aktuelle Entwicklungen im Kreisverband bekannt. Dort habe die Vorsitzende Diemut Theato ihr Amt in jüngere Hände übergeben, an den Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner. Adelmann berichtete auch über die gemeinsame Rettungsleitstelle für das DRK Mannheim und Rhein-Neckar/Heidelberg sowie die Feuerwehr, die nach Anlaufproblemen nun "aus den größten Schwierigkeiten heraus" sei. Die Kostenverhandlungen für Rettungsdienst und Krankentransport mit den Kostenträgern würden in Zeiten des Sparens im Gesundheitssystem aber hart geführt, so Adelmann.

Gemeinsam mit Bereitschaftsleiter Rudolf Kübler berichtete Dr. Adelmann über die Aktivitäten im Ortsverein. Hier bildeten die Schulungen einen Schwerpunkt. In den örtlichen Schulen wurden Kurse durchgeführt und "Schulsanitäter" ausgebildet. Sanitätsdienst wurde beim Faschingsumzug, dem Frühlingslauf, dem Kuckucksmark, einer Musikveranstaltung in der Stadthalle und der sogenannten Eberbacher "Fußball-WM" der Mädchen durchgeführt.
Auch über verschiedene Verpflegungs- und Cateringdienste sowie Notfallkurse für Arztpraxen wurde berichtet. In den Bereitschaftsabenden wurden Weiterbildungskurse im Sanitätswesen durchgeführt, und einige Bereitschaftsmitglieder waren auf Seminar im DRK-Schulungszentrum in Pfalzgrafenweiler.

Man habe im abgelaufenen Jahr mit den Einnahmen die Kosten voll abdecken können, betonte Dr. Adelmann. Allerdings sei für Investitionen nichts mehr übrig geblieben. Der Vorsitzende zeigte sich aber zufrieden, dass es immerhin gelungen sei, für Sanitätsdienste bei Veranstaltungen einen Kostenersatz zu bekommen.

Kreisbereitschaftsleiter Jürgen Wiesbeck konnte mehrere DRK-Helfer für ihre Tätigkeit in der Bereitschaft ehren: Marina Bachmann für fünf Jahre, Nikola Ivacevic für 20 Jahre, Karlheinz Dietz für 20 Jahre, Andreas Preidl für 25 Jahre, Christian Häffner für 25 Jahre und Rudolf Kübler für 35 Jahre. Geehrt wurde auch Klaus Neureuther, der 38 Jahre als Schulungsleiter aktiv war und jetzt kürzer treten möchte.

Bei den Neuwahlen kandidierte Dr. Fred Adelmann nicht mehr. Zu seinem Nachfolger als 1. Vorsitzender wurde einstimmig Sigmar Schilhab gewählt. Das weitere Wahlergebnis: Dr. Ulf Mieck (stellvertretender Vorsitzender), Willi Zimmermann (Kassenwart), Thomas Preidl (Schriftführer), Andreas Preidl (Beisitzer).

Wiesbeck dankte Dr. Adelmann für die Arbeit im Vorstand des Kreisverbandes. Sigmar Schilhab dankte dem scheidenden Vorsitzenden für die zehnjährige Arbeit im Vorstand des Ortsvereins. Dr. Adelmann bedankte sich seinerseits bei allen und wünschte dem Kreisverband und dem Ortsverband für die Zukunft viel Erfolg.

22.04.08

[zurück zur Übersicht]

© 2008 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL