WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 05. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

FC Freya Limbach - SV Dielbach 1:2


Zum Geburtstag beschenkte die Mannschaft Spielertrainer Gabriel Ramierez mit drei Auswärtspunkten beim FC Freya Limbach. (Foto: privat)

(hof) Herrliches Frühlingswetter lockte zahlreiche Zuschauer nach Limbach auf den Sportplatz, um dem Spitzenspiel zwischen dem FC Freya Limbach und dem SV Dielbach beizuwohnen.

Die Gastgeber begannen offensiver und wollten ein schnelles Tor erzielen, was jedoch verwehrt blieb. Stattdessen erzielte der SV Dielbach in der 18. Minute nach einer Ecke durch einen strammen Schuss von Arian Koraqi das 0:1. Limbach wollte noch vor der Pause nachlegen und hatte daher mehr vom Spiel. Die Abwehrreihen der ersatzgeschwächten Dielbacher hatte in dieser Phase häufig Problem mit den Angriffen des FC. In der 41. Minute gelang der Heimmannschaft nach einer Ecke per Kopf der Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

Beide Mannschaften kamen mit viel Kampfgeist zum zweiten Durchgang aufs Spielfeld. Der Waldbrunner Kreisligist nahm das Heft in die Hand und ließ den Ball sehr oft in den eigenen Reihen laufen, versäumte es aber zwingend nach vorne zu spielen, sodass das optische Übergewicht nicht in Zählbares umgemünzt wurde. Erneut brauchte es eine Standardsituation, um den Ball in die Maschen zu bringen. In der 64. Minute trat Pirmin Ebert einen berechtigten Freistoß in den Strafraum, wo Armin Weiß am schnellsten reagierte und den Ball nach einer kurzen Drehung im FC-Gehäuse versenkte. Dabei ließ er dem Schlussmann der Gastgeber keine Chance. DER SVD wurde fortan weit nach hinten gedrückt und sorgte nur mit wenigen Kontern für Entlastung in der Defensive. Teilweise verpufften die schnellen Vorstöße schon an der Mittellinie. Der FC Freya Limbach konnte allerdings keine der vielen guten Möglichkeiten nutzen. Die Mannschaft des SV Dielbach schaffte am Ende einen knappen Sieg und machte damit ihrem Spielertrainer Gabriel Ramierez das versprochene Geburtstagsgeschenk.

27.04.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL