WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 20. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

SVB unterliegt beim Spitzenreiter

(bro) (rh)Dass die Trauben in Bad König für den SV Beerfelden hoch hängen würden, war den Schwarz-Gelben schon im Vorfeld der Partie bewusst. Dennoch reiste man in die Kurstadt, um dort zumindest einen Zähler zu entführen und sich im Abstiegskampf in der A-Liga etwas Luft zu verschaffen.

Lange Zeit waren die Platzherren aus Bad König feldüberlegen, konnten diese Vorteile jedoch nicht in zählbaren Erfolg ummünzen. Die Beerfelder schlugen sich wacker und behaupteten das Remis bis in der 72. Minute, als dann Umut Kizilyar der Führungstreffer für den Tabellenführer gelang. In der Schlussphase versuchte die Sigmund-Truppe, noch vehement den Ausgleich zu erzielen, blieb allerdings glücklos. In der 88.Minute gelang Che Rundolo schließlich die Entscheidung, als er den 2:0-Endstand markierte.

Reserve:
Die Reserve absolvierte ihr Spiel bereits am Samstagnachmittag und hatte die Zweitvertretung der ISV Kailbach zu Gast. Zur Pause lag man bereits mit 1:3 zurück, kämpfte sich dann aber während der zweiten 45 Minuten auf 3:3 heran. In der Schlussphase mangelte es jedoch an Konzentration, und die Gäste konnten noch ein 5:3 herausschießen. Alle drei Beerfelder Treffer erzielte Lars Weiß.

Vorschau:
Donnerstag, 29. April um 19 Uhr: SV Beerfelden - SG Mossauta
Sonntag, 2. Mai um 15 Uhr: SV Hummetroth - SV Beerfelden

C-Jugend:
Eine weitere englische Woche liegt hinter der C-Jugend des SV Beerfelden. Zunächst hatte man den VfL Michelstadt nach einem Treffer von Steffen Deppe mit 1:0 bezwungen, ehe es am Samstag zum Spitzenreiter nach Sandbach ging. Dort reichte ein Treffer von Tom Paul Kaupa leider nicht, und man unterlag mit 1:2.

F-Jugend:
Die Truppe von Dennis Hemberger und Tim Löffler unterlag trotz einer sehr ordentlichen Leistung am vergangenen Samstag dem FC Rimhorn mit 2:3. Die Treffer erzielten Jakob Hammes, der mit einer sehenswerten Direktabnahme erfolgreich war, und der trickreiche Emre Kanat.

26.04.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL