WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 25. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Starke Gegner, spannende Spiele


(Fotos: privat)

(bro) (sch) Die U16 Mannschaft, mit Lennart Singer, Sebastian Geier, Lasse Schulz und Oscar Sittig, ließ ihren Gegnern vom TC Heddesheim keine Chance und besiegte sie mit 6:0. Ebenfalls alle Einzel und Doppel gewannen die U10 Juniorinnen mit Sara Sauermann, Hannah Schumacher, Amelie Neuer, Julia und Mara Schmitt zum Endstand von 6:0. Siegreich mit 4:2 waren die Junioren U14 beim TC Neckargemünd, und 3:3 endete die Begegnung der U14/ 2 gegen Bammental. Die Juniorinnen U14 besiegten den TC Weinheim überlegen mit 5:1. Einige aus diesem Team spielen auch in der ersten Damenmannschaft, die mit 8:1 gegen HTV Heiligkreuzsteinach/ 2 auftrumpfte.

Eindeutig war der Spielgewinn der Damen 50, die verstärkt durch Beate Rothenberger und Hiltrud Schlachter von den Damen 40 Oberliga ihre Gegnerinnen vom TC Neckar Zwingenberg mit 6:3 bezwingen konnten. Mit 9:15 verloren haben diesmal die Kleinfeldspieler U9 bei GW Mannheim. Die neu formierte U16 /2 er Mannschaft sammelt noch Spielpraxis und musste dem TC Sulzbach mit 5:1 den Sieg überlassen. Knapp mit 4:5 verloren haben auch die Herren 40 gegen TV Mannheim-Waldhof. Anders die Damen 40, die einmal mehr beim TSG Dossenheim souverän aufspielten. Sie konnten mit 8:1 die Heimreise antreten. Mit 3:6 verloren die Herren 55/ 2 beim TC 70 Sandhausen. Die zweite Begegnung der ersten Herrenmannschaft gegen den TC 82 Weinheim verlief ähnlich wie die erste. Auch hier lag man nach den Einzeln mit 2:4 zurück, und nur knapp verfehlte das dritte Doppel den Sieg mit 4:5. Dagegen verloren die Damen 30 1:8 bei TSV 1920 Weiler. Mit 3:6 hatten dieses Mal auch die sieggewohnten Regionalliga Herren 55 das Nachsehen. Gegen eine stark aufgestellte Mannschaft Tennis 65 Eschborn, mit dem amtierenden Weltmeister der Altersklasse 55 plus und einem ehemaligen australischen Daviscupspieler, konnte man nur in drei Spielen punkten.

19.05.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS