WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Aufenthaltsverbot gegen vier Personen

(cr) Die Stadtverwaltung Eberbach hat in Abstimmung mit der Polizei gegen vier Personen, die am Wochenende durch ihre Aktionen in der Burghälde für Unruhe sorgten (wir berichteten), ein Aufenthaltsverbot für den gesamten Bereich der Burghälde verfügt.

"Bei uns in Eberbach ist jeder willkommen, der ein Mindestmaß an zivilisiertem Verhalten und gegenseitiger Rücksichtnahme mitbringt. Diese vier Personen gehören dazu sicher nicht", so Bürgermeister Bernhard Martin heute. Sollten die Personen sich diesem Aufenthaltsverbot widersetzen, werde man die vom Amt für öffentliche Ordnung angedrohten Maßnahmen durchsetzen. Das können Zwangsgeld oder auch unmittelbarer Zwang durch den Polizeivollzugsdienst sein, war in der Stadtverwaltung zu erfahren.

"Wir haben unsere Maßnahmen im gesetzlichen Rahmen ausgeschöpft," so die zuständige Mitarbeiterin Bärbel Preißendörfer. Zum einen wolle man solche Aktionen nicht, zum anderen habe man mit dem Verbot auch ein Zeichen setzen wollen.

Laut Polizei hat sich die Lage in der Burghälde derzeit beruhigt.

22.06.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL