WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 23. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Ein Rundgang durch die TFS mit Landrat Dallinger


V.l.: Landrat Stefan Dallinger, Abteilungsleiter (TFS) Toni Dausch, Schulleiter Martin Staniczek, Abteilungsleiter (TFS) Udo Klos, Dezernatsleiter (RNK) Paul Schäfer, Abteilungsleiter (RNK) Jürgen Oberländer, stellvertretender Schulleiter (TFS) Günter Link, Amtsleiter (RNK) Bernhard Hafner und Personalleiter (RNK) Hans Werner. (Foto: privat)

(bro) (rd)Der neue Landrat des Rhein-Neckar-Kreises Stefan Dallinger, der seit 1. Mai im Amt ist, besuchte am Montag, 19. Juli, die Eberbacher Theodor-Frey-Berufsschule.

Ein knapper Zeitplan von etwa einer Stunde machte eine straffe Organisation des Besuches erforderlich. Pünktlich um 10.15 Uhr traf Landrat Dallinger mit seinem kleinen Besucherstab vom Rhein-Neckar-Kreis (RNK) an der Schule ein und wurde von Schulleiter Martin Staniczek begrüßt. Staniczek informierte in einer kurzen Präsentation über den Namensgeber der Theodor-Frey-Schule, die historische Entwicklung sowie über den momentanen Stand der Schulentwicklung. Mit 765 Schülern und 47 Kollegen kennzeichnete er die TFS als mittelgroße Schule im Wandel. Er zeigte auf, dass in den letzten Jahren einige Berufsgruppen abgegeben werden mussten, andererseits aber auch neue hinzukamen, so dass der Schulstandort gesichert sei.

Landrat Stefan Dallinger erwiderte die Begrüßung und legte in einer kurzen Rede seine politischen Ziele und seine Vorstellungen über sein künftiges Wirken dar, das von einer finanziellen Sparstrategie geprägt sein wird. Vom Zwang zum Sparen werden alle Schulen in Kreisträgerschaft betroffen sein, aber die finanzielle Grundsicherung sei trotz Wirtschafts- und Finanzkrise gewährleistet. Den Schulleitungen der Schulen im Rhein-Neckar-Kreis versprach er eine offene und faire Zusammenarbeit.

Nach der Begrüßung wurde ein Rundgang durch die Schule gemacht. In der ersten Station, der Übungsfirma des kaufmännischen Berufskollegs, stellten Schülerinnen und Schüler aus dem diesjährigen Berufskolleg 1 mit ihrer Fachlehrerin Petra Franke die beiden Übungsfirmen der Schule vor und verdeutlichten in einer gelungenen Präsentation die Ziele und die Arbeitsweise einer Übungsfirma.

Dann ging es weiter durch die vom Landkreis gut ausgestatteten technischen Werkstätten der Bereiche Holz, Metall und der teileingerichteten Werkstätten der MKU- Klassen (MKU = Möbel-, Küchen- und Umzugsservice) im Bereich Sanitär, Lüftung und Elektrotechnik. Überall waren Schüler und Fachlehrer bei der Arbeit anzutreffen und interessierte Fragen des neuen Landrates wurden prompt beantwortet.

Die letzte Station war die Aula der Schule, wo mehrere Informations-Stellwände und fertige Schülerarbeiten über die zahlreichen an der Schule laufenden Aktivitäten unterrichteten. Auch die Musikanlage der Schulband wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen. Zum Abschluss stellte OStR Werner Pauli in einer kurzen Powerpoint-Präsentation die von ihm entwickelte Webseite "Online Zimmererforum" vor, auf der die eindrucksvollen Projekte - u. a. internationale Comeniusprojekte - der Zimmererabteilung der TFS auf interessante Weise medial begleitet werden. Zusätzlich ist in der Homepage eine mehrsprachige Fachwörtersammlung aus dem Zimmerei-Handwerk hinterlegt, die zum Selbststudium geeignet ist.

Landrat Dallinger zeigte sich beeindruckt von der Vielfalt der schulischen Aktivitäten an der TFS. Er bedankte sich bei Schulleiter Staniczek für den informativen Rundgang und verabschiedete sich mit seinem kleinen Begleitkomitee, um am gleichen Tag noch eine weitere Schule zu besichtigen.

21.07.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS