WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 26. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Handball-Damen siegten knapp

(bro) (cm) Erst am dritten Spieltag der neuen Saison sind die Damen der SGH Waldbrunn/Eberbach nach dem Aufstieg in die Landesliga gestartet. Das erste Wochenende war man spielfrei, am vergangenen Sonntag ist man vergebens nach Dielheim gereist. Da der eingeteilte Schiedsrichter nicht erschienen ist und kein zugelassener Unparteiischer in der Halle anwesend war, konnte das Spiel nicht ausgetragen werden und muss nun nachgeholt werden.

So war die Anspannung in der Mannschaft die ganze Woche über zu spüren, kamen doch mit den Damen aus Sinsheim Gegnerinnen zum ersten Spiel, die durchaus geschlagen werden konnten. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der keine der beiden Mannschaften mehr als zwei Tore Vorsprung für sich verbuchen konnte. In den ersten Spielminuten zeigte vor allem Jacqueline Mader ihre Klasse und erzielte vier von fünf Toren der SGH. Dass sich die SGH nicht absetzten konnte und teilweise sogar in Rückstand geriet, verdankte man der mangelhaften Chancenauswertung. So wurden z.B. lediglich zwei von sechs Siebenmetern verwandelt. Ganz anders die Gegnerinnen. Diese waren einen Tick konzentrierter und gerade bei der Verwertung von sieben der acht gegebenen Strafwürfe deutlich cleverer.

Im zweiten Durchgang gelang es der SGH durch eine geschlossenere Mannschaftsleistung, das Zepter zu übernehmen, ohne sich absetzen zu können. Beim 20:18 kurz vor Schluss hätte die SGH durch einen Strafwurf alles klar machen können, allerdings nutzte man die Gelegenheit nicht. So wurde es bis nach dem Abpfiff spannend, da die Sinsheimerinnen nach Ablauf der Spielzeit noch einen direkt auszuführenden Freiwurf zugesprochen bekamen. Zum Glück warf die beste Spielerin der Gäste den Ball über das Tor, und die SGH konnte ihre ersten beiden Punkte verbuchen.

Spielverlauf:
1:1, 3:3, 6:6, 7:8, 10:8, 12:10, 13:13, 16:16, 20:18, 21:20

Gespielt haben: Jacqueline Mader 9/1, Michelle Weber 3, Jeanette Wagner 2, Mirjam Rometsch 2/1, Sophia Weis 2, Michaela Herrmann 1, Angelika Skopic 1, Dorothee Diemer 1, Stefanie Jehle, Cornelia Schäfer, Sabrina Walter, Nicole Sperle, Sabrina Herhoff (Tor), Sophie Hartmann (Tor).

Vorschau:
Die nächsten vier Spiele bestreiten die Damen der SGH allesamt auswärts. Bereits am nächsten Sonntag tritt man bei einem der Aufstiegsaspiranten in Nussloch um 15 Uhr an.

10.10.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS