WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 16. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Prüfungsbeste Industriekauffrau kommt von R.P. Scherer


V. li.: Bereichsleiter Personalwesen & Organisation Gerd Winzenried, Carina Sauer und Geschäftsführer Stefan Jütten. (Foto: privat)

(bro) (ai) Am 25. Oktober ehrte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar im Congress Center Rosengarten die Prüfungsbesten Teilnehmer der IHK-Prüfungen 2010 in über 100 Ausbildungsberufen. Darunter auch die bei R.P. Scherer GmbH & Co. KG in Eberbach ausgebildete Industriekauffrau Carina Sauer. Von den rund 250 Prüflingen im Ausbildungsberuf zur Industriekauffrau/-mann erzielte sie das beste Ergebnis und zählt damit zur Prüfungselite in diesem Jahr. Als weitere Auszeichnung wurde Carina Sauer ein Stiftungspreis der Hermann-Müller-Stiftung, Mannheim in Höhe von 3.000 Euro verliehen.

Dass ihre Prüfungsleistung besser als „gut“ sein würde, damit haben die Personalreferentinnen Anita Ihrig und Meike Hamberger gerechnet, da Carina Sauer während der gesamten Ausbildungszeit mit sehr viel Zielstrebigkeit und Engagement überzeugte. Als Prüfungsbeste beim Abschluss zu brillieren, das übertraf jedoch alle Erwartungen.

Geschäftsführer Stefan Jütten und der Bereichsleiter Personalwesen & Organisation, Gerd Winzenried, sind stolz auf den herausragenden Ausbildungsabschluss der ehemaligen Auszubildenden. Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Zukunft gratulierten beide und überreichten Blumen sowie einen großzügigen Gutschein für Lesestoff. Dies ganz dem Motto folgend „nach der Prüfung ist vor der Prüfung“, denn Carina Sauer besucht seit September die kaufmännische Fachoberschule in Mannheim, um sie in zwei Jahren mit dem Abitur in der Tasche zu verlassen. Anschließend möchte sie ein wirtschaftswissenschaftliches Studium aufnehmen und, so die Hoffnung der Unternehmensvertreter, an den Ort der beruflichen Wurzeln für Praktika und die Zeit danach zurückkehren.

04.11.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL