WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 19. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Traditionsgeschäft bleibt den Eberbachern erhalten


V.l. Monika Baar-Schäfer, Beatrix Pabsch, die zukünftige Geschäftsführerin Stefanie Barth-Trimarco und Karin Bauer. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Der Fortbestand des Eberbacher Traditionsgeschäftes "Papier-Baar" in der Unteren Badstraße ist gesichert. Nachdem Geschäftsführerin Karin Bauer bekannt gegeben hatte, ihre Tätigkeit zu beenden, konnte mit Stefanie Barth-Trimarco eine Nachfolgerin gefunden werden.

Das vor 60 Jahren von Claus Baar gegründete Geschäft hatte zunächst Tabakwaren und Verpackungsmaterialien im Angebot. Später überwogen Papier- und Schreibwaren im Sortiment. Nach dem Tod des Gründers übernahm dessen Tochter Karin Bauer das Geschäft, in dem sie mit drei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter Schreibwaren, Deko- und Bastelmaterial sowie Produkte rund um den Schulalltag anbot.

Stefanie Barth-Trimarco ist gelernte Kauffrau und war schon vorher im Eberbacher Einzelhandel tätig. Als Kundin sei sie eigentlich vor etwa einem Monat im "Papier-Baar" gewesen, dann wurde die Idee der Geschäftsübernahme geboren, die bereits am 3. Januar 2011 vonstatten gehen soll. Gemeinsam mit den langjährigen Papier-Baar-Mitarbeiterinnen Monika Baar-Schäfer und Beatrix Pabsch will sie das altbewährte Sortiment weiterhin beibehalten und erweitern. Einen Schwerpunkt will Barth-Trimarco im Bereich Basteln setzen. Auch Bastel-Events will die zukünftige Geschäftsführerin mit Unterstützung ihres Teams ihren Kunden anbieten. Um jedoch das alteingesessene Unternehmen in neuem Glanz erstrahlen lassen zu können, werden die Räumlichkeiten vor der Neueröffnung renoviert. Aus diesem Grund wird das Schreibwarengeschäft in der ersten Januarwoche geschlossen bleiben. Ab 10. Januar kann dann zu den regulären Öffnungszeiten von Klebestift, Farbstiften über Druckerpapier und Quittungsblock bis hin zu Servietten und Bastelmaterialen wieder all das gekauft werden, was im Alltag ge- und verbraucht wird.

03.12.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL