WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 19. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Zweitägiges Spektakel für Jung und Alt


(Fotos: privat)

(cr) (abe) So mancher Zuhörer zog das Genick ein, als Kerwepfarrer Frank Leutz am Samstagabend bei der Gammelsbacher Dorfkerwe die eine oder andere Peinlichkeit des vergangenen Jahres in seiner Kerwepredigt präsentierte.

Mit viel Witz und Ironie zog Leutz (unser Bild links) so manchen Dorfbewohner, aber auch sich selbst sprachlich gekonnt durch den Kakao. Doch übel nahm ihm das keiner der Betroffenen. Viel zu gut war die Stimmung auf dem Kerweplatz vor dem Dorfgemeinschaftshaus, wo die Dorfkerwe zum zweiten Mal gemeinschaftlich von den vier Ortsvereinen Feuerwehr, Liederkranz, Sport- und Turnverein ausgerichtet wurde. Neben der unterhaltsamen Kerwerede trugen das sommerliche Wetter, fruchtige Cocktails und die ausgelassene Stimmung der zahlreichen Besucher zum Gelingen des Abends bei. Nicht zuletzt heizte DJ Michel den Gästen mit fetziger Musik richtig ein, so dass bis tief in die Nacht getanzt und gefeiert wurde.

Begonnen hatte das Spektakel aber bereits am Nachmittag mit dem „Schdobbe vunn de Kerweschlumbel“, die im Anschluss auf den Namen „Gamy“ getauft wurde. Zeitgleich kamen aber auch die kleinen Besucher voll auf ihre Kosten. Im Rahmen des großen Kinderfestes wurden T-Shirts von den Kindern selbst entworfen und bemalt (Bild oben rechts). Anschließend ging es - neu eingekleidet - bei der Kinderolympiade heiß her. Schwämme wurden im Wettstreit getaucht, Seifenblasenzielen veranstaltet, Tischtennisbälle versenkt, und im Hindernisparcours mussten Luftballons und Bohnensäckchen geschickt balanciert werden. Mit zahlreichen Preisen und Urkunden wurden die Kids schließlich für diese schweißtreibenden Aktionen belohnt (Bild unten).

Auch der Kerwesonntag bot den Gästen einen abwechslungsreichen Verlauf. Mit einem besinnlichen Gottesdienst unter freiem Himmel wurde dieser von Pfarrer Roger Frohmuth eröffnet. Im Anschluss spielte die Blaskapelle des TV Gammelsbach zum Frühschoppen auf und unterhielt die Gäste mit ihrem vielseitigen Repertoire. Ebenso gekonnt präsentierte der Liederkranz am Nachmittag unter anderem ein eigens für Gammelsbach geschriebenes Lied. Aber auch die Kleinen kamen an diesem Tag wieder groß heraus. Mit viel Engagement und Pep trugen die Kinder der Reinhart-van-Gülpen-Grundschule den Anlaut-Rap vor und begeisterten die Zuschauer mit ihrem Jungle-Drum-Tanz. Das spektakuläre Entenrennen auf dem Gammelsbach war dann wiederum ein Spaß für Groß und Klein. Trotz einsetzendem Regen wurde das Rennen der 49 Gummientchen mit großer Spannung an der Böschung verfolgt. Elf Loskäufer hatten ein glückliches Händchen und somit auf die richtige Ente gesetzt. Sie konnten ansehnliche Preisgelder entgegennehmen.

Als schließlich „Gamy“ dem Tod durch Verbrennen nicht mehr entkommen konnte, war man einerseits traurig, die Kerwe beschließen zu müssen, andererseits aber auch froh, gemeinsam ausgelassene Stunden verbracht zu haben.

06.09.11

[zurück zur Übersicht]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Star Notenschreibpapiere

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche