WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 05. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Pausentee mit Rum verlieh Dielbachern Flügel

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(jc) (uh)Die Gäste aus Dallau versteckten sich keineswegs und so entwickelte sich vom Beginn an ein offener Schlagabtausch. Die Spielkultur ließ zwar etwas zu wünschen übrig, trotzdem kamen beide Mannschaften zu einigen Chancen, die aber von den Torhütern entschärft werden konnten. Den Pausentee mit einem kräftigen Schuss Rum sollten die Dielbacher in Zukunft vor dem Spiel zu sich nehmen, denn er verlieh ihnen Flügel und sie konnten sich fast im Minutentakt Chancen erarbeiten. Aber entweder die Latte oder Konzentrationsschwächen standen einem Torerfolg zunächst noch im Wege. In der 56. Spielminute stand Torsten Karg nach einem weiten Einwurf allein vor dem Dallauer Gehäuse, umspielte den Torhüter und konnte die vielumjubelte Führung erzielen. Zwei Minuten später tankte sich Jörg Weber durch die Dallauer Abwehr und erzielte mit einem Schuss in die linke Ecke das 2:0. Danach ließen es die Einheimischen ruhiger angehen und erst in der 87. Minute gelang dem schnellen Emre Boecek nach einem Alleingang ein weiterer Treffer zum Endstand von 3:0.



12.11.01

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2001 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Stellenangebot Eberbach