WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 13. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Appell an die Mitglieder

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (tk/hn) Am Freitag, 30. März, fand im Vereinsheim des FC Hirschhorn die Mitgliederversammlung statt.

Nachdem der 1. Vorsitzende Andreas Körber die anwesenden Vereinsmitglieder begrüßt hatte, richtete er mahnende Worte an alle 355 Mitglieder des Vereins. Der FC Hirschhorn sei ein Verein, der auf freiwillige Teilhabe seiner Mitglieder aufgebaut ist und kein „Dienstleister“. Gerade die aktive Unterstützung bei vereinseigenen oder auch anderen Veranstaltungen sei von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Jedoch stünde diese aufgrund der wenigen und oftmals immer gleichen Helfern auf keinem ausgewogenen Fundament. Nach dem Appell und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgte der Rechenschaftsbericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer.

Im weiteren Verlauf der Versammlung rekapitulierte Uwe Kölbl, stellvertretend für den gesamten Spielausschuss, das vergangene und aktuell zur Hälfte fortgeschrittene Spieljahr. Nach einer teilweise turbulenten Saison 2010/11 sei es gelungen, die sportliche Situation zu stabilisieren und dank mehrerer Neuverpflichtungen zur aktuellen Saison eine gesunde und zukunftsorientierte Personalstruktur zu schaffen. Uwe Kölbl lobte weiterhin den Einsatz Ugur Tunalis, der die Betreuung der Spielgemeinschaft Hessisches Neckartal auf Seiten Hirschhorns übernahm und zur Zufriedenheit aller wahrnehme.

Anschließend schilderte Jugendleiter Rainer Heckmann die Situation innerhalb des Nachwuchsbereiches. Dieser sei aufgrund eines Netzes aus gut 20 Betreuern und Trainern gut aufgestellt, und man könne nach aktuellem Stand auch im nächsten Jahr auf diese Kapazität zurückgreifen.

Da nach der Entlastung des Vorstands keine Anträge zur Abstimmung standen, fuhr der Vorsitzende Andreas Körber mit der Ehrung verdienter Mitglieder fort. Steffen Bissdorf erhielt eine Urkunde für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Zum Ende der Veranstaltung konnte Frank Albert, 2. Vorsitzender, die Gewinnung neuer Sponsoren vermelden sowie die längerfristige Bindung aktueller Förderer verkünden.

11.04.12

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Stellenangebot Eberbach