WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 14. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Frühe Chancen für Kinder mit sprachlichem Förderbedarf


Die Logopädin bei ihrer Arbeit. (Foto: privat)

(bro) (cru) Der Kindergarten St. Josef, Eberbach ist einer von drei ausgewählten Kitas im Rhein-Neckar-Kreis, der zum 1. April neu an einer Bundesinitiative teilnehmen darf.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt Kinder mit sprachlichem Förderbedarf durch eine in den Kita-Alltag integrierte, altersgerechte Förderung. Mit der "Offensive Frühe Chancen: Schwerpunkt- Kitas Sprache & Integration" stellt der Bund von März 2011 bis Ende 2014 rund 400 Millionen Euro zur Verfügung, um 4.000 Einrichtungen - insbesondere in sozialen Brennpunkten - zu fördern.

Im Zuge einer zweiten Auswahlrunde, bei der sich der Kindergarten gemeinsam mit dem Träger im Herbst 2011 beworben hat, durfte sich der Kindergarten im März über einen positiven Bescheid freuen.

Dadurch bekam die Kirchengemeinde St. Josef die Möglichkeit, ohne weitere Kofinanzierung, eine Sprachförderfachkraft mit einem Halbtagsdebutat für ihre Kita einzustellen. Sie konnte dafür eine Logopädin mit viel Fachwissen und Erfahrung gewinnen, die ihre Arbeit Anfang April mit enormem Engagement begonnen hat. Ihr Aufgabenbereich umfasst u.a., noch mehr Sprachförderung in den Alltag zu integrieren, diese zu intensivieren, in Klein- und Großgruppen sprachfördernde Angebote zu machen und einzelne Kinder genauer in den Fokus zu nehmen.

Kurzum: Es gibt keine isolierte Sprachfördergruppe, sondern ein allgemeines Angebot, das auf einzelne Kindergruppen oder -grüppchen, beginnend mit den Zweijährigen, abgestimmt wird. Neben der sozialpädagogischen Arbeit mit den Kindern und der eigenen Weiterbildung gehören die Qualifizierung und fachliche Begleitung des Kita-Teams und die Zusammenarbeit mit den Eltern zum Aufgabengebiet der Zusatzkraft.

Vorerst befristet bis 31. Mai 2013 wird nach einer sicher gelingenden Bewährungsphase das Projekt bis Dezember 2014 weitergeführt werden, worauf sich alle Beteiligten sehr freuen.

27.04.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff