WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 05. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

1:4-Endstand

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (rb) Gestern fand das Spiel SV Eberbach 2 gegen SV Moosbrunn statt.

In der ersten Halbzeit erspielte sich erwartungsgemäß der Gast aus Moosbrunn leichte Vorteile, was sich auch in Tore bemerkbar machte. So konnte Litschauer in der 15. Minute mit einem sehenswerten Fernschuss seine Farben mit 1:0 in Führung bringen. In der 25. Minute war es Alexander Göhrig, der aus einem Getümmel heraus den Ball zur 2:0 Führung für Moosbrunn im Gehäuse des SVE unterbringen konnte. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte zeigte sich die zweite Mannschaft des SVE etwas angriffslustiger und konnte durch Silas Kunzmann in der 50. Minute auf 1:2 verkürzen. Leider verletzte sich in der 60. Minute Sinan Barni so schwer, dass er ausgewechselt und mit dem Rettungswagen ins Eberbacher Kreiskrankenhaus gebracht werden musste. Danach wurden die Gäste aus Moosbrunn wieder etwas stärker und dominierten nun das Spiel. Durch einen von Schätzle getretenen Freistoß aus 20 Metern in den Winkel erhöhte man das Ergebnis auf 1:3. In der 85. Minute traf für die Moosbrunner Winterbauer zum 1:4-Endstand.

20.09.12

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot Eberbach