WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 11. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

TV Eberbach kommt nicht vom Fleck

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (lm) Am Samstag, 8. Dezember, hatte die erste Herrenmannschaft der Eberbacher Volleyballer ihren letzten Hinrundenspieltag in Durmersheim. Hier traf man auf Abgang Timo Goes, der aufgrund seines Studiums zur TuS aus Durmersheim wechselte.

Der erste Satz war stark umkämpft. Kein Team konnte einen Vorsprung halten, bis schließlich die dritte Mannschaft Durmersheims den ersten Satzball bei 24-23 hatte. Doch durch die kämpferische Leistung der Eberbacher konnten drei Satzbälle abgewehrt werden. Durch kluge Ableger des Zuspielers Florian Hildenbrand konnte der Satz dann mit 29-27 Punkten gewonnen werden. Durch den Erfolg im ersten Satz und viele Aufschlagfehler des Gegners konnte sich der TVE auch im zweiten Satz einen Vorsprung verschaffen. Diese Führung wurde jedoch Mitte des Satzes durch eine Aufschlagserie des Gegners egalisiert. Bis zum 21-21 konnte sich kein Team absetzen, ehe die TuS den Satz mit 25-21 für sich entschied. Im dritten Satz konnte man die Annahme nicht mehr wie gewohnt halten, und es schlichen sich immer mehr Fehler ein, sodass der Satz 25-18 für Durmersheim endete. Im vierten Satz gab es dann noch einmal ein ähnliches Bild.

Wieder einmal verlor der TVE und hat nun nach Abschluss der Hinrunde weiterhin die rote Laterne behalten.

Bereits am 13. Januar um 11 Uhr startet die Rückrunde mit einem Doppelspieltag in der heimischen Hohenstaufenhalle gegen die VSG Kleinsteinbach und die VSG Ettlingen/Rüppurr. Die Volleyballer brauchen dringend Punkte, um den Klassenerhalt zu schaffen.

11.12.12

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot Eberbach