WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 07. April 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Stelle zunächst vertretungsweise besetzt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Foto: Claudia Richter)

(cr) Die Stelle des katholischen Bezirkskantorats in Eberbach ist nach dem Weggang von Godehard Weithoff (wir berichteten) zurzeit vertretungsweise wieder besetzt.

Bereits Anfang November 2012 übernahm Julia Bentz (unser Bild) die Vertretung als katholische Bezirkskantorin. Bentz ist 24 Jahre alt, hat in Mainz Kirchenmusik studiert und das Studium mit dem B-Examen beendet. Gleich nach ihrem Studium startete sie ihr Berufsleben in Eberbach, übernahm von Weithoff die Kantorenstelle und ist seither zuständig unter anderem für die Kirchenmusik, die katholische Kantorei, den Singkreis, die Sing- und Spielschar, den Organistendienst sowie für Belange rund um die Kirchenmusik in den Kirchenbezirken Kraichgau und Mosbach-Buchen.
Ob sie allerdings auch in Zukunft in Eberbach bleiben wird, ist bisher unsicher, denn die Stelle ist weiterhin ausgeschrieben. Eingestellt werden soll nämlich ein Bezirkskantor oder -kantorin, der oder die ihr Studium als sogenannten "A-KirchenmusikerIn" abgeschlossen hat.

Bentz selbst könne sich vorstellen hier zu bleiben, aber bisher sei noch alles offen. Sie selbst rechnet damit, zumindest bis Mitte des Jahres in Eberbach zu arbeiten.

02.03.13

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL