WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 11. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Dienstag

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Karte: Hessen Mobil)

(bro) (jv) Am kommenden Dienstag, 22. April, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Zuge der Landesstraße L 3410 zwischen Rothenberg und Beerfelden.

Die Baumaßnahme, die bis voraussichtlich Ende August 2014 andauern wird, dient der Instandsetzung der Fahrbahnflächen und Straßenentwässerungseinrichtung der L 3410 auf einer Länge von rund 9,2 Kilometern zwischen dem Ortsausgang von Rothenberg und der Einmündung in die L 3119 etwa 500 Meter vor dem Ortseingang von Beerfelden.

Auf dem Großteil der Strecke erfolgt die Erneuerung der Binder- und Deckschicht mit tiefergehender lokaler Schadstellenbeseitigung. Dabei werden die Fahrbahnflächen vier Zentimeter tief gefräst. In Bereichen von Schadstellen wird das gesamte Asphaltpaket bis zu 20 Zentimeter tief ausgebaut und erneuert. Der neue Fahrbahnaufbau erfolgt durch eine fünf Zentimeter starke Asphaltbinderschicht und eine vier Zentimeter starke Asphaltdeckschicht. Außerdem wird die vorhandene Entwässerungsrinne abgebrochen und durch eine Gussasphaltrinne ersetzt. Einzelne Teile der Entwässerungsanlagen und mehrere Durchlässe unterhalb der Straße müssen komplett erneuert werden. In Teilbereichen der Strecke sind Arbeiten am Straßenbankett erforderlich.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der L 3410 können die Bauarbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Umleitung erfolgt während der Bauzeit über Finkenbach auf der parallel verlaufenden L 3119.

Die Baukosten der gesamten Maßnahme betragen rund 1,4 Millionen Euro.

Infos im Internet:
www.mobil.hessen.de


15.04.14

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL