WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Funktionäre im Firmengespräch - Gutes Personal ist gesucht


V.l. Jens Brandt, Alois Jöst, Torsten Rüttger und Oliver Dost. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Alois Jöst, stattete vorgestern gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Jens Brandt, Eberbacher Betrieben einen Besuch ab.

Man wolle wissen, wo in den Handwerksbetrieben "der Schuh drückt", Eindrücke sammeln und die Ergebnisse in der Handwerkspolitik auf allen Ebenen einbringen, so Jöst und Brandt bei ihrem Besuch in Eberbach, wo zur Zeit 177 aktive Betriebe erfasst sind. Zu Gast waren die Funktionäre unter anderem bei der freien KFZ-Werkstatt Hermann Rüttger.

Geschäftsführer Torsten Rüttger stellte sein Familienunternehmen vor, ließ die über 40-jährige Firmengeschichte Revue passieren, erinnerte dabei an den ehemaligen Einmannbetrieb seines Vaters Hermann Rüttger in der Itterstraße, ging auf die aktuelle Situation des achtköpfigen Unternehmens in der Pleutersbacher Straße ein und gewährte einen Einblick in seine Pläne und Investitionen der nächsten Jahre. Stolz berichtete der Firmenchef über das Vertrauen langjähriger Kunden, die aus allen Teilen Deutschlands den Weg nach Eberbach fänden. Die Werkstatt ist bei vielen Eberbacher Bürgerinnen und Bürger bekannt als Spezialist für klassische Automobile, und auch am Dienstag wusste der Seniorchef über Raritäten in seiner Werkstatt zu berichten.

Eine Lanze brach Torsten Rüttger für seine Mitarbeiter, die hinter dem Betrieb stehen und die für den Beruf rund ums Kraftfahrzeug "brennen" würden. So freute er sich, dass man vor einigen Monaten das 10-jährige Betriebsjubiläum seines Werkstattleiters Oliver Dost feiern konnte und lobte dessen Qualifikationen und Verlässlichkeit.

Kritische Äußerungen kamen vom Firmenchef über das Verhalten mancher Bewerber. Hier kam unter anderem die Bitte von Rüttger an Jöst und Brandt, Jugendliche vor der Ausbildung früher in Handwerksbetriebe einzubinden. Wie viele Firmen, sucht auch Rüttger nach geeignetem Fachpersonal und lernwilligen Auszubildenden. Für Jöst und Brandt keine neue Erkenntnis, denn diese Aussage höre man in vielen Unternehmen. Außerdem kennt Jöst persönlich die Situation, ist er doch selbst als Maler- und Lackierermeister Arbeitgeber von fünf Mitarbeitern in seinem Betrieb.

Infos im Internet:
www.hermann-ruettger.de


29.06.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche