WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 19. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Ehrungen und Ehrgeiz bei den TT-Vereinsmeisterschaften des TTC Haag


Langjährige aktive TT-Spieler nach der Verbandsehrung durch den Kreisvorsitzenden des BTTV v.l.: Kreisvors. Albert Mayer, BM Jan Frey, 1.Vorstand Franz Altmann, Siegmar Wesch, Vera Altmann, Ralf Fürst, Stefan Lehnert, Michael Höchel, Werner Schöner, Reinhold Heiß, Volker Christ, Dietmar Eifler, Rudi Jakob, Heiko Ernst. (Foto: Amtsblatt Schönbrunn)

(bro) (abl) Mit viel Spaß und Ehrgeiz wurde kürzlich bei den Vereinsmeisterschaften des TTC Haag um die besten Plätze gekämpft. Das Los entschied, wer bei den Schülern-, Herren- und Freizeitmannschaften im Einzel-, Doppel- und Mix gegeneinander spielte.

Für manchen war dies schon eine Herausforderung, gegen die eigenwillige Spielweise eines Freizeitspielers, mit dem man sonst eher selten trainiert, zu gewinnen. Aber sogar den Siegern Bastian Milverstaedt in der Schülermannschaft, Siegmar Wesch von den Herren und „Freizeitspieler“ Matthias Hofmeyer kam es nicht nur darauf an, Pokale mit nach Hause zu nehmen, sondern auch in gut gelaunter Runde zusammenzusitzen. Hierzu kamen auch die aktiven Spieler, die dem schnellen Spiel krankheitsbedingt nur zuschauen konnten. Verletzungen an Achillessehne, Meniskus, Außenband und weitere gesundheitliche Malesken, die bis auf eine nicht direkt durchs Tischtennis kamen, reduzierten die Zahl der Teilnehmer diesmal erheblich.

Und dennoch: Alles wird wieder gut. Wie Balsam wirkten die Worte von Alt-Bürgermeister Roland Schilling und dem Kreisvorsitzenden des Badischen Tischtennisverbands Albert Mayer. Beide hoben hervor, dass die Herrenmannschaften kontinuierlich leistungsstark und zuverlässig sind. Darüber hinaus bewähren sie sich immer als gute Gastgeber. Roland Schilling betonte insbesondere die intensive Jugendförderung, die auch von Albert Mayer besonders hervorgehoben wurde. Beim Training in der Raingartenhalle herrsche ein reges Vereinsleben. Er freute sich über Tobias Koch, der als noch relativ junger Spieler in die erste Herrenmannschaft aufgestiegen ist und ermutigte Marius Fürst, weiterhin so emsig sein Potenzial zu nutzen.

Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften wurden langjährige aktive und passive Mitglieder des TTC Haag geehrt. Launig moderiert von TTC Vorstand Franz Altmann, der selbst bereits seit 35 Jahren aktiv Tischtennis spielt, kam man aus dem Staunen nicht mehr raus. Da wurden jede Menge Ehrennadeln für 20 bis 45 Jahre Mitgliedschaft „gestupft“.

Im Rahmen der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft wurden auch treue und langjährige Mitglieder zu einem Ehrungsabend eingeladen. Sie wurden für 30- bzw. 40-jährige treue Mitgliedschaft im Verein geehrt und konnten in geselliger Runde von „alten Zeiten“ erzählen.

Im TTC Haag kann jeder mitmachen: sowohl beim steten Angebot Damengymnastik am Montagabend, 20 Uhr, und Tischtennis (die Freizeitspieler spielen dienstags ab 20 Uhr) als auch bei den alternierenden Kursen Rückengymnastik und Zumba. Auch für Kinder gibt es Angebote im Turnen und Ballsport.

Kontakt: Tel. (06262) 8639281 oder via E-Mail (Link s. u.).

E-Mail-Kontakt: ttc.haag.verein@gmx.de

18.04.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Stadtwerke Eberbach

Metzgerei Eichhorn