WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 16. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zwei Siege und eine Niederlage

(bro) (tsv) TSV Strümpfelbrunn - VfR Gommersdorf 2 - 3:1 (2:1)
Schon nach drei Minuten konnte der Gast aus Gommersdorf gestern mit 0:1 in Führung gehen. Julian Reuthe erzielte das 0:1. Die Gäste waren in den Anfangsminuten die bessere Mannschaft und immer mit Kontern gefährlich. Langsam fing sich der TSV, und Guckenhan brauchte einen klugen Querpass von Kwasniok nur noch über die Linie zu drücken. Fünf Minuten vor der Halbzeit fiel das 2:1. Einen Freistoß köpfte Baumbusch unhaltbar zum 2:1 in die Maschen. In der zweiten Hälfte versäumte es der TSV, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. In der 67. Minute war es aber soweit. Eine Kopfballvorlage von Baumbusch verwertete Guckenhan zum 3:1. Damit war die Vorentscheidung gefallen. Vogel traf in der 76. Minute noch die Latte, und der Gast hatte dem TSV nichts mehr entgegenzusetzen. Ein verdienter Sieg der Waldbrunner.

TSV Strümpfelbrunn: Haas, Schulz De., Weiß (30. Vogel), Sigin, Baumbusch, Kwasniok, Guckenhan (83. Meier), Schulz Do. (79. Gramlich), Kuhn (71. Link), Guth, Frank.Tore: 0:1 (3.) J. Reuther 1:1 (35.) Guckenhan 2:1 (39.) Baumbusch 3:1 (67.) Guckenhan. Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Sami Maliha (Karlsruhe).

(mm) SpvG Rittersbach -TSV Strümpfelbrunn 2 - 1:0 (1:0)
Bei herrlichem Wetter sahen die Zuschauer ein über weite Strecken sehr zerfahrenes Spiel, wobei Rittersbach am Ende als Sieger den Platz verließ. Die erste Halbzeit war fast ohne nennenswerte Torraumszenen. In der 30. Minute hatte der TSV durch einen schönen Freistoß die erste gefährliche Situation vor dem Tor der Gastgeber, die aber durch den Heimtorwart pariert wurde. Fast im Gegenzug erzielte dann die Spielvereinigung Rittersbach den Führungstreffer. Nach einer Unachtsamkeit der Heimelf schafften die Gäste fast noch den Ausgleich vor der Pause. In der zweiten Hälfte versuchte der TSV, den Druck zu erhöhen. Doch zu viele Ballverluste im Mittelfeld machten das Aufbauspiel nach vorne sehr schwierig. Die Gäste waren durch mehrere Angriffe jetzt spielbestimmender, aber Ritterbach blieb durch weite Bälle auf ihre Spitzen weiterhin gefährlich. Der TSV konnte in diesem Spiel leider nicht an die gute Leistung der vorherigen Spiele anknüpfen und musste daher die Punkte dem Gastgeber überlassen.

(mm) TV Reisenbach - SpG Dielbach/ Strümpfelbrunn 3 - 0:2 (0:1)
Den ersten Sieg der Rückrunde konnte die SpG Dielbach/Strümpfelbrunn 3 beim Tabellennachbarn TV Reisenbach einfahren. Die Gäste waren in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und gingen durch ein Eckballtor von Robin Helm in Führung. Nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Gastgeber eine Vielzahl von Torchancen, allerdings ohne Erfolg. Besser machten es die Gäste, die einen schönen Angriff durch Torsten Karg zum 0:2 Endstand nutzten.

07.05.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL