WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 12. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Sängerhalle wird grundsaniert

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(bro) (kw) Viel Arbeit vorgenommen hat sich der MGV Igelsbach für die nächsten Jahren. In der Jahreshauptversammlung im Januar wurde eine Grundsanierung der in die Jahre gekommenen Sängerhalle beschlossen. Eine Förderzusage vom Land unterstützt dieses Projekt.

Gestartet wurde in diesem Jahr mit der Küche. Die Wasser- und Gasinstallation wurde erneuert, ein neues Spülbecken angeschlossen und zwei neue Küchenfenster und eine neue Küchentüre bestellt. Der Einbau ist rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit geplant (KW 43) und erfolgt durch den MGV mit Unterstützung von freiwilligen Helfern und Spezialisten.

Das alles kostet natürlich viel Geld, das der MGV alleine nicht aufbringen kann. Eine große Förderzusage zu dem Projekt „Grundsanierung Sängerhalle“ kam vom Land Hessen. Im Rahmen des Förderprogrammes „Starkes Dorf - Wir machen mit!“ war am Montag die offizielle Übergabe der Förderzusage in der Sängerhalle.

Gekommen war, im Auftrag des Hessischen Ministerpräsidenten, Staatssekretär Thomas Metz. Er überreichte die Urkunde Bürgermeister Oliver Berthold, offizieller Vertreter der Stadt Hirschhorn, und Ilona Dörr, sie stellte für den MGV den Förderungsantrag aus.

Umrahmt wurde die Übergabe der Förderzusage mit drei Liedvorträgen des MGV. Trotz Werktag war der Auftritt mit einer absoluten Rumpfmannschaft möglich, da von allen vier Stimmen Sänger und auch der Dirigent, er hat Herbstferien, anwesend waren.

Bei seiner Dankesrede trug der erste Vorsitzende des MGV Igelsbach, Karlheinz Walter, die Anekdote vom Vagabund und der Steinsuppe von Thomas Grosjean vor. Darin heißt es u. a.: "Das ist die Realität. Ohne Projekte und neue Initiativen keine Kultur. Ohne Finanzierung keine Projekte und Initiativen."

Bei Kaffee, Häppchen und gekühlten Getränken ließ man den offiziellen Teil ausklingen.

08.10.19

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL