WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 10. April 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eine echte Gemeinschaft in Zwingenberg

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Foto: privat)

(bro) (nl) Eine schöne und vor allem auch sinnvolle Tradition wird fortgesetzt: Am Dreikönigstag übergaben die Vereine aus Zwingenberg an die Helfer vor Ort einmal mehr eine stattliche Spende - 1.100 Euro kamen zusammen.

Die örtlichen Vereine haben bei Jubiläen oder auch Vereinsfeiern gesammelt, und Mitinitator Michael Gramlich freute sich, dass dieser Betrag zusammengekommen ist. Die Vereinsvorstände hatten zuvor beschlossen, dass der Zwingenberger Weihnachtsmarkt, dessen Erlös an die HvO ging, zukünftig alle zwei Jahre stattfinden soll und im "Pausenjahr" dafür eben gesammelt wird.

Das ist echte Gemeinschaft, betonte Bürgermeister Norman Link, der allen Beteiligten für die Aktion dankte und den Vertretern der HvO, Katharina Wandernoth und Joachim Diederich, ebenso ein Dankeschön für ihren ehrenamtlichen Dienst aussprach.

Die beiden wiederum dankten allen Vereinen bzw. deren Vertretern und fügten hinzu, dass ohne diese Spenden die Arbeit der HvO nicht finanzierbar wäre. Insgesamt habe man 2019 mit 120 Einsätzen das bisher intensivste Jahr gehabt - auch im neuen Jahr wurden die HvO bereits zu zwei Einsätzen gerufen. Sämtliche laufenden Ausgaben stemmen die Helfer vor Ort selbst, ob Autoversicherung, Sprit oder auch Verbrauchsmaterialien bei den Einsätzen. Insofern ist die Spende, da waren sich alle Anwesenden einig, bei den Helfern vor Ort sehr gut aufgehoben. In diesem Jahr soll übrigens der Weihnachtsmarkt wieder stattfinden.

07.01.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL