WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 06. Juni 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Zwei Jugendtrainer übernehmen das Clubhaus und den Wohnmobilstellplatz

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(bro) (hn) Das Clubhaus des FC 1909 Hirschhorn konnte wieder verpachtet werden. Kerem Günaydin aus Hirschhorn und Paul Menges aus Neulussheim sind die neuen Pächter und keine Unbekannten im Verein.

Seit Beginn der Saison trainieren sie gemeinsam die Hirschhorner C-Jugend. Im Laufe dieser Zeit zeichneten sie sich bereits durch großes Engagement auf und abseits des Fußballplatzes aus. Die zurzeit gemeinsam selbstständig Tätigen übernehmen das Clubhaus und wollen auch den Wohnmobilstellplatz übernehmen.

In der gut achtwöchigen Bewerbungsphase führte der Vorstand zahlreiche Gespräche und Begehungen des Clubhauses mit den Interessenten durch. Der Aufforderung zur Einreichung eines schriftlichen Konzepts kamen letztlich vier Bewerber nach. Die Phase der Bewertung dieser Konzepte vollzog sich insgesamt über zwei Wochen.

Zwei Aspekte spielten eine übergeordnete Rolle: Das Innovationspotenzial des Konzepts sowie die geplante Integration der Jugend- und Aktiven-Mannschaften in den Bewirtungsablauf. Bei der Frage, wie sich der zukünftige Bewirtungsbetrieb darstellen sollte, wurde von einem einfachen „Weiter so“ Abstand genommen. Das Konzept musste glaubhaft verdeutlichen, in welchem Umfang und mit welchen konkreten Maßnahmen die vorhandenen Bewirtungspotenziale nachhaltiger abgeschöpft werden können. In den Augen des Vorstandes sind diesbezüglich grundlegende Veränderungen in der Ausrichtung des Angebots notwendig. Zudem wurde die Vereinbarkeit des geplanten Bewirtungsbetriebes mit den räumlichen Bedürfnissen der Mannschaften bewertet.

Bevor die neuen Pächter das Clubhaus endlich wieder bewirtschaften können, stehen zahlreiche Sanierungsmaßnahmen an. Am deutlichsten werden sich diese Arbeiten auf die große Glasfront des Clubhauses auswirken, da dort ein energetisch notwendiger Komplettaustausch ansteht. Gleichzeitig wird durch die Pächter auch das innere Erscheinungsbild des Gastraumes merklich umgestaltet. Gleichermaßen findet eine Instandsetzung des Spielertraktes statt.

09.01.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brenneis

Rechtsanwälte Dexheimer

VHS