WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 03. Juni 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher Leichtathleten holen vier Meistertitel

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Foto: privat)

(bro) (td) Auch bei den Winterwaldlaufmeisterschaften waren die Leichtathleten des TV Eberbach wieder sehr erfolgreich. Nachdem sie vor Kurzem das Finale des Kinderleichtathletik - Cups vom Rhein-Neckar -Kreis gewannen und somit 2020 zum zweiten Mal beim Landesfinale in Freiburg starten dürfen, räumten sie kürzlich bei den Waldlaufmeisterschaften in Wiesloch gleich vier Meistertitel und eine Vizemeisterschaft ab.

Trotz des sehr regnerischen Wetters starteten elf Läufer/innen in sechs verschiedenen Altersklassen. Gleich im ersten Lauf belegte Lauftrainer Domenico Craviolo einen beachtlichen vierten Platz in seiner Altersklasse. Besser machte es seine Frau, Micaela Marangon, die von allen 37 gestarteten Frauen als insgesamt Sechsschnellste im Ziel war und ihre Altersklasse souverän gewann, Vierte wurde hier Tanja Merkert.

Bei den Mädchen der Klasse W6 und W8 war der TVE gleich mit fünf Läuferinnen dabei. Azzurra Craviolo sicherte sich hier die Meisterschaft vor ihrer Vereinskollegin Marit Merkert. Die ältere Schwester von Azzurra, Adelaide Craviolo, wurde Vizemeisterin in der W8.

Die beiden ältesten Craviolo Geschwister konnten beide mit gutem Vorsprung ihre Meistertitel des vergangenen Jahres wiederholen. Sebastiano gewann die M10 mit 18 Sekunden Vorsprung, seine Schwester Altea die W11 mit acht Sekunden Vorsprung. Beide werden in die Fördergruppe Lauf des Rhein-Neckar-Kreises aufgenommen.

Im letzten Lauf des Tages gelang Jan Schubert bei der Langstrecke der Männer ein sechster Platz. Eine gute Vorbereitung für den erst seit zwei Jahren laufenden Langstreckler, der sich auf einen Marathon vorbereitet.

28.01.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

VHS