WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. Mai 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Langstreckenläufer möchte Eberbachs Farben vertreten


(Foto: Florian Freundt)

(bro) (tb) Der Langstreckenläufer und Eberbachs Sportler des Jahres 2017, Tobias Balthesen, wechselte zum 1. Januar von der TSG 78 Heidelberg zum TV Eberbach. Und das, obwohl er mit der Mannschaft der TSG Deutscher Meister wurde.

Der von Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid) trainierte Balthesen hatte im abgelaufenen Jahr die sportlich beste Saison mit drei Bestzeiten über 5.000 Meter, 10.000 Meter sowie im Halbmarathon und den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter in seiner Altersklasse M40 hinter sich.

Balthesen lebt mit seiner Familie seit 2016 in Eberbach. Die Familie fühlt sich hier sehr wohl, so dass Balthesen nun Eberbachs Farben bei regionalen Wettkämpfen und nationalen Meisterschaften vertreten möchte.

Der TVE-Abteilungsleiter der Leichtathleten, Toni Dausch, ist erfreut über diesen Neuzugang: „Seit drei Jahren sind unsere Trainer/innen und die Kinder im sportlichen Aufwärtstrend, da kommt so ein erfolgreicher Sportler als Motivationsschub gerade recht.“ Außerdem erhofft man sich Synergieeffekte im Eberbacher Laufbereich, auch wenn die Trainingssituationen für die Leichtathleten insgesamt nicht gerade gut sind.

Schon gleich im neuen Jahr konnte Tobias Balthesen überzeugen.

Beim 48. Dreikönigslauf des TV Dielheim ging der Gesamtsieg über zehn Kilometer an den TV Eberbach. Balthesen gewann am Tag der „Heiligen drei Könige“ den traditionellen Lauf (Zeit von 32:52 Minuten). Zusammen mit Balthesen startete Yvonne Menger für den TV Eberbach in Dielheim. Sie gewann die Altersklasse der W40 in einer Zeit von 52:30 Minuten. Dritter in der Altersklasse M45 wurde Tim Wäsch in 39:27 Minuten. Er ging für die SG Rockenau an den Start.

Am 25. Januar konnte Tobias Balthesen seinen ersten Titel für den TV Eberbach gewinnen. Bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften der Senioren in Sindelfingen wurde er über 3.000 Meter Landesmeister. Balthesen gewann das Rennen nach 9:12:47 Minuten.

Der Eberbacher Langstreckenläufer wird nun voraussichtlich Ende Februar bei den Deutschen Meisterschaften über 3.000 Meter in Erfurt starten.

03.02.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

VHS