WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 27. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Langjähriger Bürgermeister erlag schwerer Krankheit

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Archivfoto: Hubert Richter)

(hr) Schönbrunns Ehrenbürger und langjähriger Bürgermeister Roland Schilling ist in der vergangenen Nacht im Alter von 79 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Roland Schilling wurde im Jahr 1986 als Nachfolger von Hermann Münz zum Gemeindeoberhaupt von Schönbrunn gewählt und übte dieses Amt bis 2008 aus. Am 30. Mai 2008 wurde ihm bei seiner Verabschiedung für seine Verdienste in seiner 22-jährigen Amtszeit die Ehrenbürgerwürde verliehen.

Als Kommunalpolitiker hatte Schilling auch überregional großen Einfluss, den er auch gewinnbringend für seine Gemeinde mit ihren Ortsteilen Schönbrunn, Haag, Moosbrunn, Schwanheim und Allemühl einsetzte. Herausragende Projekte waren der Bau der Schulturnhalle und der Umbau des Bürgersaals in Schönbrunn, das Dorfgemeinschaftshaus in Schwanheim, das Backhaus in Haag, der Neubau des Bauhofs, das Feuerwehrgerätehaus in Allemühl und die Schule "Bildungswerkstatt" in Schönbrunn. Außerdem wurden in seiner Zeit wichtige Infrastruktur- und Dorfentwicklungsmaßnahmen verwirklicht. Daneben engagierte sich Roland Schilling auch in der Land- und Forstwirtschaft. Bis zuletzt war er Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Kleiner Odenwald.

Überregional war Roland Schilling im Regionalverband Rhein-Neckar tätig, außerdem im Gemeindetag und in der Forstkammer Baden-Württemberg. Von seinem ehrenamtlichen Engagement profitierten auch das DRK Schönbrunn und der Lions-Club Eberbach, wo sich Roland Schilling zuletzt um die Öffentlichkeitsarbeit kümmerte.

12.02.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL