WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 29. November 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Herren 40 und Damen im Tennis erfolgreich

(bro) (js) Am Wochenende ging es mit der Medenrunde des TC Blau-Weiß Eberbach weiter.

Ein glattes 8:1-Ergebnis verzeichneten die Herren 40 des TC Blau-Weiß gegen die Spielgemeinschaft TC Rauenberg/TC Wiesloch. Durch Siege von Jochen Schmitt, Andrej Pajdakovic, Steffen Karolus, Markus Huber und Andre Bechthold gingen die Eberbacher nach den Einzeln uneinholbar mit 5:1 in Führung und schlossen die Partie schließlich mit einem 8:1-Ergebnis ab.

Dagegen mussten die Herren 50 alle verfügbaren Punkte dem TC Beckstein/TC Lauda überlassen.

Auch die Junioren und Juniorinnen starteten nach einer langen Pause in die Medenrunde. Nichts entgegenzusetzen hatte die zweite Mannschaft der Junioren U16 dem TC St. Leon 1971. Nur für Robin Lemberger und Nickolas Walter hätte es im Doppel mit etwas Glück im Matchtiebreak (10:12) zum Ehrenpunkt gereicht.
Ebenso erging es der ersten Mannschaft der Junioren U16, die allerdings auf ein starkes Team vom TSG Heidelberg stieß und alle Punkte abgeben musste.
Die Junioren U14 erspielten sich mit Rouben Babakhani im Einzel und dem Doppel Alexander Yasenyev/Babakhani zwei Siegpunkte zum 2:4 gegen den TC Heidelberg.
Begünstigt durch die Nichtanwesenheit einer Spielerin gewannen die Juniorinnen U14 vier Punkte. Valentina Ortega und Letizia Belcu erspielten sich zwei Einzelpunkte, und ein Einzel und Doppel wurde zum 4:2-Spielgewinn den Eberbacherinnen zugesprochen.

Bei den Sonntagsspielen landeten die Damen der Spielgemeinschaft TC BW Eberbach/TC Neckargemünd ein weiteres Mal einen glatten Spielgewinn, dieses Mal gegen TC Waldpark Mannheim. Charlotte Schalich, Patricia Laule, Vivien Bay, Ronja Groß und Melina Bay gewannen ihre Einzel zum 5:1. Danach sorgten drei siegreiche Doppel Schalich/Laule, Vivien Bay/Kim Erben und Groß/Melina Bay für den 8:1-Gesamterfolg.

Gegen eine stark aufspielende Mannschaft vom TC RW Wiesloch konnte die erste Herrenmannschaft nichts ausrichten. Nur Karl Galmbacher hielt die Eberbacher Fahne hoch durch sein gewonnenes Einzel zum 1:8.

Auch die zweite Herrenmannschaft hatte kein Glück und holte nur zwei Punkte durch Dennis Hörr und Samuel Nilsson im Einzel zum 2:7 gegen TC Eschelbronn 2.

Das neugebildete Herren 30 Team war seinen Gegnern vom TC Oftersheim nach Leistungsklassen unterlegen und musste sich mit dem Spielgewinn von Simon Hysek zum 1:8 Spielverlust zufriedengeben.

29.06.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik Heizöl

Stellenangebot