WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 27. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Gemeinderat beschließt Bau einer deutlich größeren PV-Anlage


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Auf dem Dach des neuen Feuerwehrgerätehauses an der Güterbahnhofstraße soll eine deutlich größere Photovoltaikanlage installiert werden als bislang geplant.

Der Gemeinderat beschloss am Donnerstag, 27. August, einstimmig die Beauftragung der Firma Wenninger aus Fahrenbach mit Nachtragsleistungen in Höhe von gut 91.000 Euro netto.

Die Firma hatte bereits den Auftrag, eine 11-kW-Photovoltaikanlage auf dem Feuerwehrdach zu installieren. Diese Anlage war Voraussetzung für die Genehmigung des Um- und Neubaus gewesen. Zusätzlich soll künftig mit einer weiteren, deutlich größeren Anlage mit knapp 100 kW Leistung Sonnenstrom produziert und ins Netz eingespeist werden. Heinz Lang vom Stadtbauamt erklärte, dass sich die Kosten der Anlage nach 16 Jahren Betrieb amortisiert haben sollen, da der erzeugte und ins Netz eingespeiste Strom vergütet wird. Solarstrom ist besonders umweltfreundlich, da bei seiner Erzeugung im Gegensatz zu fossilen Energieträgern keine klimaschädlichen Gase wie CO2 freigesetzt werden.

30.08.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS