WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 25. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Mixed-50-Mannschaft schafft den Aufstieg

(hr) Das Team der Mixed-50-Spielgemeinschaft TC BW Eberbach/TC Waldbrunn beendete die Runde mit fünf Spielgewinnen und steigt daher in die 1. Bezirksliga auf.

Gegen den TC Ketsch hatten Rudi Niedermayer, Jörg Stumpf, Peter und Alexandra Wessely, Christine Nagler und Antje Kapell keine Mühe und holten alle 9 zu erreichenden Punkte.

Spannender gestaltete sich die Partie gegen den TC 70 Sandhausen. Nur die drei Damen Karin Appel, Christine Nagler und Claudia Palm gewannen ihre Einzel zum 3:3. Spielentscheidend zum 5:4 waren die beiden erfolgreichen Mixed-Doppel mit Steffen Karolus/Alexandra Wessely und Karin Appel/Uwe Groß.

Knapp mit 4:5 verloren ging die Begegnung beim TV Reilingen. Nur 2 Punkte aus den Einzeln konnten Mary Goodland und Franziska Schmitt erspielen. Die beiden siegreichen Mixed-Doppel mit Jochen Sittig/Mary Goodland und Uwe Groß/Franziska Schmitt reichten danach nicht zum Spielgewinn.

Mit 9:0 gewannen gegen überforderte Spieler und Spielerinnen von der TSG 78 Heidelberg Josip Varga, Michael Huber, Jochen Sittig, Karin Appel, Hiltrud Schlachter und Franziska Schmitt.

Rudi Niedermayer, Hiltrud Schlachter, Dagmar Babovic und Anette Groß erspielten 4 Punkte mit ihren Einzeln zum 4:2 gegen TSG TV Ladenburg/ETC Edingen-Neckarhausen, bevor alle drei Mixed- Doppel zum 7:2-Sieg auftrumpfen konnten.

Auch die letzte Begegnung der Runde war von Erfolg gekrönt. Josip Varga, Wolfgang Wernecke, Karin Appel, Christine Nagler und Antje Kapell besiegten ihre Gegner vom KSV Steinklingen in Einzeln und Mixed-Doppeln glatt mit 8:1 und erreichten somit den Aufstieg.

Die junge Mixed-Mannschaft der Spielgemeinschaft TC BW Eberbach/TC Neckargemünd hatte sich für die 1. Bezirksliga gemeldet.
Im ersten Spiel gegen den TSV Pfaffengrund konnten Martin Feuerstein, Vivien Bay und Sophia Wessely ihre Einzel zum 3:3-Zwischenstand gewinnen, bevor die beiden Mixed-Doppel Frederik Emmerich/Alexandra Hamway und Martin Feuerstein/Sophia Wessely den Spielgewinn zum 5:4 perfekt machten.

Gegen den TC Oftersheim hatten Frederik Emmerich, Sebastian Geier, Joachim Schuler, Vivien Bay und Mara Schmitt in ihren Einzeln zum 5:1 keine Mühe und schlossen anschließend noch alle drei Mixed-Doppel zum 8:1 ab. (Geier spielte mit Sophia Wessely das zweite Doppel).

Sechs Punkte mussten die Eberbacher bei der dritten Begegnung dem TC Fahrenbach überlassen. Zwei hart umkämpfte siegreiche Einzel von Sebastian Geier und Karl Galmbacher und ein Mixed-Doppel mit Sebastian Geier/Nicole Dome reichten nur für 3 Gewinnpunkte zum 3:6.

Auch gegen den KSV Steinklingen war für die Eberbacher/Neckargemünder kein Kraut gewachsen. Sie konnten nur ein Mixed- Doppel mit Karl Galmbacher und Vivien Bay für sich zum 1:8 verbuchen.

Einen versöhnlichen Schluss der Runde und einen 3. Tabellenplatz erreichten die Eberbacher im letzten Spiel gegen den TC SW Neckarau. Frederik Emmerich, Jonas Wessely und Mara Schmitt waren in den Einzeln siegreich, und alle drei Mixed-Doppel gingen danach auf das Konto der Heimmannschaft mit Frederik Emmerich/Charlotte Schalich, Sebastian Geier/Ronja Groß und Jonas Wessely/Mara Schmitt.

30.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL