WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.04.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Plakative Corona-Kritik inzwischen aus YouTube entfernt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Im Youtube-Video wurden ungenehmigt ausgelegten Plakate und Grablichter als "Kunstperformance" bezeichnet. (Screenshot: Hubert Richter)

(hr) Dass die ungenehmigte Plakataktion in Eberbachs Innenstadt in der Nacht vom 11. auf den 12. Januar (wir berichteten) auf die so genannte “Querdenker”-Szene zurückgeht, wird immer wahrscheinlicher.

Auf Youtube wurde am 9. Januar ein Video veröffentlicht, das das Ergebnis einer ähnlichen Aktion an diesem Tag zeigt. Das Video wurde nachts aufgenommen, bevor die Schilder am frühen Morgen von der Polizei sichergestellt wurden. Auf den Aufnahmen sucht die filmende Person gezielt die Stellen auf, an denen vor Geschäften Schilder und Grablichter platziert wurden.

Der Clip, in dem die widerrechtlich ausgebrachten Plakate als “Kunstperformance” bezeichnet wurden, wurde heute im Lauf des Tages entfernt. Er befand sich auf einem Youtube-Kanal, auf dem auch einige Aufnahmen von den regelmäßig samstags in Eberbach stattfindenden Zusammenkünften “für Menschlichkeit, Frieden & Naturrechte” abrufbar sind. Bei diesen Zusammenkünften wurde bisher von einzelnen Rednern auch immer wieder die Corona-Pandemie in Frage gestellt und die Maßnahmen des Infektionsschutzes als unzulässige Einschränkung der Grundrechte kritisiert.

16.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL