WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Dringende Baumf�llungen oberhalb der Neckarh�lde

(hr) Im Zuge einer Verkehrssicherungsma�nahme im Stadtwald Eberbach werden im Auftrag der Stadtf�rsterei in der Zeit von Montag, 22. Februar, bis voraussichtlich 6. M�rz gef�hrliche Baumf�llarbeiten oberhalb der H�user der Neckarh�lde sowie des Breitensteinwegs im Waldbereich durchgef�hrt.

Die Arbeiten werden t�glich von Montag bis einschlie�lich Samstag in der Zeit von 7 bis 18 Uhr ausgef�hrt. Die Zufahrt zum Breitenstein ist w�hrend dieser Zeit nicht m�glich.
Grund hierf�r ist laut Stadtverwaltung, dass Anfang des Jahres mehrere Eichen oberhalb der Bebauung der Neckarh�lde umgest�rzt seien. Auff�llig sei gewesen, dass die B�ume �u�erlich gesund schienen, die Wurzeln allerdings weitgehend abgestorben waren. Vermutlich gingen diese Wurzelr�ckbildungen bei Eichen auf Trockenstress und Grundwasserabsenkungen zur�ck, verursacht durch die Trockenheit der vergangenen Jahre. Auch die fr�here Bewirtschaftung als �Hackwald� trage ihren Teil bei, denn die Eichenwurzeln im Gebiet der Neckarh�lde seien weitaus �lter als die darauf wachsenden B�ume. Mit zunehmendem Alter steige die Anf�lligkeit gegen Krankheitserreger und ein nat�rlicher Sterbeprozess der Wurzeln beginnt. Die Eichen in diesem Gebiet k�nnten somit nicht mehr als standsicher erachtet werden, der Bestand werde fortschreitend instabil, und es bestehe Gefahr f�r Anwohner und Verkehr.
Ein schnelles Handeln sei dringend erforderlich. Diese Einsch�tzung teile auch das Kreisforstamt. Aus diesem Grund werde ein Schutzstreifen oberhalb der H�user auf einer Breite von 30 m hergestellt, in dem alle Eichen gef�llt werden sollen.

Durchgef�hrt werden die Arbeiten mit einem sogenannten Starkholzseilkran, der auf der Zufahrt zur ehemaligen Erddeponie positioniert werden soll. Von dort aus wird der gesamte Hang bis zur Waldgrenze oberhalb der H�user Neckarh�lde �berspannt. Die St�mme werden an einer Art Seilbahn auf einer L�nge von etwa 250 m nach oben gebracht. Es besteht die Gefahr, dass einzelne Steine abrollen, B�ume und Kronenteile abgehen oder die Fahrbahn blockieren. Daher wird der Breitensteinweg ab Einm�ndung Rudolf-Epp-Stra�e komplett gesperrt. Au�erdem wird aus Sicherheitsgr�nden das gesamte Waldgebiet - auch f�r Fu�g�nger und Radfahrer - gesperrt. Dies betrifft auch Teile des Neckarsteigs, f�r den eine Umleitung ausgeschildert wird, sowie verschiedene Fu�wege.

W�hrend der Arbeitszeiten ist es nicht m�glich, zum Parkplatz Breitenstein zu gelangen. Die Zufahrt zum Parkplatz wird nach Feierabend und an den Wochenenden ge�ffnet. Eventuell ist die Parkm�glichkeit eingeschr�nkt, da in diesem Bereich Holz gelagert und Maschinen abgestellt werden.

18.02.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL