WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
23.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Wechselhaftes Wetter beim 53. Osnabrücker ADAC Bergrennen


(Foto: privat)

(bro) (rtf) Am letzten Wochenende fand bei Osnabrück das einzige “richtige” Bergrennen in diesem Jahr in Deutschland statt. Alle anderen Läufe mussten bisher pandemiebedingt auf Rundkursen ausgetragen werden. Mit am Start war der Eberbacher Lukas Friedrich.

Am Samstag wurden bei schönem Wetter vier Trainingsläufe ausgetragen. Der Eberbacher kannte die Strecke noch nicht und musste sich erst mit ihr vertraut machen. Von Lauf zu Lauf verbesserte er seine Zeiten.

Am Sonntag standen vier Wertungsläufe auf dem Plan. In der Nacht hatte es geregnet. Friedrich fuhr früh morgens mit dem Fahrrad die Strecke ab, um die Straßenverhältnisse zu prüfen. Sie war teilweise schon trocken, im Wald jedoch noch nass. Das Team entschied, den ersten Lauf auf Regenreifen zu fahren. Vor dem zweiten Lauf wechselte man dann auf Slicks, da die Strecke ziemlich abgetrocknet war. Auf Platz drei liegend ging es in den dritten Lauf. Beim Starten hatte Friedrich Probleme mit der Schaltung und verlor dadurch wertvolle Zeit. Aus Sicherheitsgründen wurde Lauf vier gleich zu Beginn wegen kräftigen Regenschauern abgebrochen. Am Ende belegte Lukas Friedrich Rang vier.

Der nächste Lauf zum KW Berg-Cup findet nächstes Wochenende in Oberhallau (Schweiz) statt.

25.08.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik

Ausbildungsplatz