WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
16.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Mit dem Gasbrenner Hecke in Brand gesetzt


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Glück im Unglück hatten heute gegen 17.30 Uhr Bewohnerinnen und Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Steigestraße in Eberbach-Nord. Eine brennende Hecke konnte schnell gelöscht werden, bevor es am Gebäude zu größeren Schäden kam.

Mit einem Gasbrenner wollte ein Mitarbeiter eines Hausmeisterservices Unkraut an der Außenanlage des Hauses abflämmen. Offenbar kam er mit der Flamme dabei einer Hecke so nahe, dass diese Feuer fing. Die Rauchsäule war in Eberbach-Nord kurzzeitig gut zu sehen und auch zu riechen. Nachbarn berichteten, man habe verschiedene Rauchmelder gehört, sei deshalb auf die Flammen aufmerksam geworden und habe direkt mit Löschen begonnen. Die Freiwillige Feuerwehr Eberbach rückte mit vier Fahrzeugen und 18 Helfern an und übernahm die weiteren Löscharbeiten.

Durch die brennende Hecke wurden Kunststoffrollläden an der Hausfassade beschädigt. Rauch drang teilweise durch gekippte Fenster in das Haus ein. In der Folge mussten zwei Wohnungen durch die Feuerwehr aktiv belüftet werden. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgaseinwirkung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

08.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik

Ausbildungsplatz