WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Piano und Querflöte erklangen in der Stadthalle


(Foto: Wörner)

(tw) Im Rahmen der “JazzMe”-Reihe gastierten am Freitagabend, 10. September, Olivia Trummer und Hadar Noiberg in der Eberbacher Stadthalle.

Die Querflötistin Hadar Noiberg und die Pianistin Olivia Trummer wurden 2019 mit dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Wie Tobias Soldner von der städtischen Abteilung KTS, die “JazzMe” veranstaltet, in seiner Begrüßung betonte, seien Piano und Querflöte im Jazz eine seltene Kombination.
Die beiden kongenialen Partnerinnen spielten in Eberbach ihre erstes gemeinsames Konzert nach eineinhalb Jahren Pandemie-Pause. Dazu reisten sie mit dem Zug aus Mailand an.

Zu hören gab es Stücke aus ihrem Album „The Hawk“, unter anderem „Moena“ mit Erinnerungen an eine Stadt im Trentino sowie das Titelstück der Scheibe, die das Duo in einem Live-Konzert mitgeschnitten hat. Besonderer Beifall galt Olivia Trummer für ihren Song „Here comes the sun“ - ebenfalls von „The Hawk“ - und Hadar Noiberg für ein israelisches Volkslied auf der Querflöte. Als Zugabe ertönte von Stevie Wonder „You are the sunshine of my life” - obwohl es Herbst wird ein Frühlingslied, „weil für die Kultur wieder der Frühling beginnt“, wie Olivia Trummer freudig verkündete.

Nach dem Tourstart in Eberbach ging es weiter nach München und am morgigen Montag nach Wien.

12.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL