WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Monatelang sind die Lifte nicht nutzbar


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Dieser Tage hat die Deutsche Bahn damit begonnen, die Personenaufzüge am Bahnhof Eberbach auszutauschen. Die Lifte sind dadurch für lange Zeit außer Betrieb, mit erheblichen Folgen für Fahrgäste mit Handicap.

Ende Oktober hatte die Bahn auf ihrer Website die Information veröffentlicht, dass beide im Eigentum der Bahn befindlichen Aufzüge nacheinander erneuert werden sollen. Das soll den Fahrgästen künftig mehr Komfort und vor allem einen verlässlicheren Betrieb der Lifte bringen, denn bisher kam es dort immer wieder zu technischen Pannen, bei denen Personen häufig durch die Feuerwehr aus den Kabinen befreit werden mussten.

Vorgestern wurde nun mit den Arbeiten am Lift zu den Bahnsteigen 2 und 3 begonnen, die erstaunlicherweise bis Ende Februar 2022 dauern sollen, also vier Monate. Im Anschluss daran soll dann der Aufzug zum Bahnsteig an Gleis 1 ausgetauscht werden. Die Gesamtkosten sollen bei rund 560.000 Euro liegen. Während der Arbeiten steht der jeweils betroffene Aufzug nicht zur Verfügung. Fahrgäste gelangen zum Bahnsteig an den Gleisen 2 und 3 nur über die Unterführung.

Für mobilitätseingeschränkte Reisende hat die DB zwei Empfehlungen: Für Fahrten in Richtung Neckargemünd, Heidelberg und Mannheim bis Ende Februar von Gleis 1 zum Bahnhof Mosbach-Neckarelz zu fahren und dort barrierefrei umzusteigen oder ihre Reise vorher (spätestens einen Werktag) bei der DB Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden.

Die Stadt Eberbach hat sich entschlossen, auch den städtischen Aufzug am REWE-Parkplatz zu sanieren, aber unabhängig von der Bahn. Zur Zeit laufen laut Stadtbauamt Preisabfragen an Fachfirmen, die die Sanierung leisten könnten. Man gehe von einer wesentlichen Kostenersparnis für die Stadt aus und wolle versuchen, die Arbeiten in das Zeitfenster der Reparatur der Aufzüge der Deutschen Bahn zu legen.

04.11.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL