WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Gespensterjäger auf eisiger Spur - gelesen und gespielt


(Foto: privat)

(bro) (ut) Am 27. Oktober hatte die Steige-Grundschule Eberbach einen besonderen Gast in der Aula: Michael Hain. Hain ist ein gelernter Schauspieler und liest und spielt aus Büchern vor. Er begeisterte die Grundschüler mit dem Buch „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ von Cornelia Funke.

Welches Kind geht schon gerne alleine in den Keller? Und warum fürchtet man sich in der Dunkelheit oder vor einem nächtlichen Spaziergang durch den Wald oder gar über den Friedhof? Und was macht man, wenn einem plötzlich ein richtiges Gespenst gegenübersteht?

Tom hat genau dieses Problem: Er soll aus dem Keller Orangensaft holen und wird dabei von einem Gespenst erschreckt. Gott sei Dank weiß seine Oma Rat. Sie schickt ihn zu ihrer Freundin Hedwig Kümmelsaft. Tom, noch keine zehn Jahre alt, bezwingt seine Angst und nimmt gemeinsam mit Hedwig Kümmelsaft den Kampf gegen ein schleimiges Gespenst auf, das im Keller sein Unwesen treibt. Doch dann kommt alles noch viel schlimmer...

Michael Hain hielt die Kinder eine Stunde lang mit diesem Buch in Atem.
Luzia Scharf von der Stadtbücherei Eberbach organisierte dieses Lesetheater, das bei den Kindern sehr großen Anklang fand.

05.11.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL