WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Anmeldefrist läuft noch bis 3. Dezember

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(cr) Laut heutiger Mitteilung der Stadtverwaltung soll die für 10. und 11. Dezember geplante “Beteiligungswerkstatt Klimaschutz” (wir berichteten) nun online stattfinden.

Die vom “Institut für Partizipatives Gestalten” (IPG), dem Verein “Mehr Demokratie e.V.” sowie der Stadtverwaltung Eberbach gemeinsam angebotene zweitägige Veranstaltung war eigentlich in der Stadthalle vogesehen. In der Gemeinderatssitzung am 25. November wurde bereits angedeutet, dass das Event, für das es vergangenen Donnerstag noch 39 freie Plätze gab - wegen der schnell steigenden Corona-Infektionszahlen möglicherweise nicht in der Stadthalle stattfinden könnte.

Die zweitägige Veranstaltung soll nun auf der Plattform “Zoom” durchgeführt werden. Der dafür notwendige Link soll den Teilnehmern per E-Mail zur Verfügung gestellt werden. Die ursprünglich am 26. November abgelaufene Anmeldefrist wurde bis 3. Dezember verlängert. Anmeldungen sind beim Klimaschutzmanagement der Stadt telefonisch unter (06271) 87209 oder per E-Mail (s.u.) möglich. Bislang seien laut Verwaltung 67 Personen angemeldet.
Technische Voraussetzung ist ein funktionierender Computer mit Kamera und Mikrofon. Zu Beginn der Veranstaltung soll es eine technische Einführung geben, insbesondere für Menschen ohne Erfahrung mit Videokonferenzen. Auch inhaltliche Vorkenntnisse oder Vorbereitung seien nicht nötig, hieß es.

E-Mail-Kontakt: klimaschutz@eberbach.de

30.11.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Ruettger