WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
28.01.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Nur einige Betriebe fanden Nachfolger


FĂŒr die medizinische Fußpflege von Alfred Springmann fand sich eine Nachfolgerin. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Zum Jahresende schloss Alfred Springmann sein GeschĂ€ft fĂŒr medizinische Fußpflege in der Hauptstraße 20. Der gebĂŒrtige Karlsruher kam der Liebe wegen nach Eberbach. Als ausgebildeter medizinischer Fußpfleger war er seit 1980 in Eberbach tĂ€tig.

Zwei Jahre war Springmann in Pflegeheimen und bei Hausbesuchen freiberuflich unterwegs. Ab dem Jahr 1983 arbeitete er in seiner Praxis in der Luisenstraße, bevor er 1985 in der Hauptstraße sein GeschĂ€ft eröffnete. Nun will der 76-JĂ€hrige seine TĂ€tigkeit als Fußpfleger aus AltersgrĂŒnden beenden und seinen Schwerpunkt auf seine Hobbies legen. Dazu gehören Campingreisen oder auch die regelmĂ€ĂŸigen Grilltreffs im Kanuhaus und das bei jedem Wetter. Außerdem freue er sich auf mehr Zeit mit seinen Enkelkindern. Wenn Springmann sein GeschĂ€ft schließt, verliert Eberbach außerdem zeitgleich in der Innenstadt eine Änderungsschneiderei, die bisher von seiner Ehefrau Monika ebenfalls in den RĂ€umen in der Hauptstraße gefĂŒhrt wurde.
Alfred Springmann freut sich aber, dass er seine Praxis an eine Nachfolgerin ĂŒbergeben kann. Ab 17. Januar wird Beate Wunder, med. Fußpflegerin und Kosmetikerin, in den RĂ€umen in der Hauptstraße 20 weiter arbeiten. Terminbuchungen sind unter Tel. (06271) 1775 möglich.

Eine Nachfolgerin hat sich auch fĂŒr den ehemaligen “BĂŒro Schenk” gefunden. Vor einigen Monaten wurde das GeschĂ€ft fĂŒr BĂŒrobedarf und mehr ebenfalls geschlossen. Jetzt bietet die neue GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Fabienne Ries in den RĂ€umen in der Bahnhofstraße 40 mit ihrem zweiköpfigen Team neben BĂŒro-, Schul- und Geschenkartikeln unter anderem Tageszeitungen und Grußkarten sowie einen Copyshop an. Geöffnet ist das LadengeschĂ€ft montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Leer stehen zur Zeit hingegen noch die RĂ€ume des ehemaligen GeschĂ€fts “Leder Exquisit” in der Bahnhofstraße. GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Regina Bier schloss mit ihren beiden Mitarbeiterinnen Katja Kreutzer und Christine Mechler hier nach ĂŒber drei Jahrzehnten die Pforten. Das LederwarengeschĂ€ft existierte seit 1922, Bier ĂŒbernahm es am 24. August 1989 von ihrer Tante. Fast auf den Tag genau hat sich die GeschĂ€ftsfĂŒhrerin nach 32 Jahren mit einem kleinen Fest von ihren jahrelangen beruflichen WeggefĂ€hrtinnen und -gefĂ€hrten verabschiedet.

Auch der zuletzt ebenfalls in der Bahnhofstraße beheimatete SchlĂŒsseldienst von Andreas Obernosterer machte vor einigen Monaten dicht. Obernosterer gab das GeschĂ€ft auf, kĂŒndigte aber an, fĂŒr einige Dienstleistungen weiterhin nach Absprache zur VerfĂŒgung zu stehen.

Eine weitere FamilienĂ€ra endete ebenfalls im Sommer dieses Jahres. Seit 1945 wurden von der Eberbacher Familie Kappes Personenschifffahrten auf dem Neckar angeboten. Andreas Kappes war in dritter Generation KapitĂ€n auf der “Burg Eberbach”, seit 2015 auf dem Ausflugsschiff “Petra Kappes “, das im April 2012 feierlich getauft wurde. Der Lockdown wĂ€hrend der Corona-Pandemie habe ihn finanziell stark getroffen, so der Schiffseigner bereits im Mai dieses Jahres bei der verspĂ€teten ersten Fahrt der Saison. Schon zu diesem Zeitpunkt war fĂŒr Kappes unklar, ob er an dem Unternehmen festhalten könne. Ende August startete der KapitĂ€n dann zur vorerst letzten öffentlichen Fahrt mit der “Petra Kappes”, danach wurde das Schiff zum Verkauf angeboten. Eberbach ist somit um eine weitere Attraktion Ă€rmer.

30.12.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Stellenangebot