WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
28.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Mauersteine könnten herabfallen - Sanierungskonzept wird erarbeitet


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Teile der Eberbacher Burgruine sind seit einigen Tagen durch rot-weißes Band abgesperrt. Per Schilder wird auf Gefahr durch herabfallende Gegenstände und auf Absturzgefahr hingewiesen.

Zu den gesperrten Bereichen der Mittel- und der Hinterburg erklärte heute die Pressestelle der Stadtverwaltung auf unsere Anfrage, dass es an den Mauerkronen lose Steine gebe. Außerdem seien Verfugungen an den Wänden teilweise schadhaft, so dass sich Wandteile lösen und herabstürzen könnten.

Wie lange die Absperrungen bleiben müssen, konnte die Stadt heute nicht sagen. Nach einer ersten Begutachtung durch eine Fachfirma müssten nun Sanierungskonzepte erarbeitet und Angebote eingeholt werden. Erst nach Zusammenstellung des notwendigen Maßnahmenumfangs könne ein Zeitplan erstellt werden. Auch die Kosten für die erforderlichen Sanierungen sind noch nicht absehbar.

19.04.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Gustav (21.04.22):
Die Verwaltung sollte sich mal an der Lidl Baustelle orientieren, da wären die Schäden an der Burg in maximal 4 Wochen erledigt. Übrigens auf der Lidl Baustelle wird auch Samstags gearbeitet. Hut ab, so geht das!

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL