WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
28.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Mit Elan dabei


Alexander Yasenyev von den Junioren U18. (Foto: privat)

(bro) (js) Mit Elan begann der TC Blau-Weiß Eberbach seine Tennismedenrunde.

Mit einem 5:1-Spielerfolg starteten die Herren 70, Spielgemeinschaft mit Bad Schönborn, in die Medenrunde gegen den TC RW Muggensturm. Roland Wißwesser, Josip Varga, Anton Ritter und Egon Rother spielten ihre Überlegenheit in ihren Einzeln aus. Das Doppel Varga/Ritter setzte danach den Schlusspunkt zum 5:1.

Die Oberliga Damen 50 erspielten sich einen 5:4-Sieg gegen TSG Kurpfalz Mannheim-Neckarau. Vier Einzel durch Karin Appel, Alexandra Wessely, Hiltrud Schlachter und Andrea Hegele gewannen die Eberbacherinnen zum 4:2. Ein siegreiches Doppel mit Wessely/Schlachter reichte danach zum 5:4.

Einen Punkt mehr holten die Herren 50 gegen den TC Plankstadt. Matthias Voigt, Andreas Palm, Jochen Sittig und Arnd Schmitt gewannen ihre Einzel glatt zum 4:2 und zwei Doppel mit Voigt/Schmitt. Jörg Stumpf/Jörg Mechler punkteten im Anschluss zum 6:3.

Mathis Ketterer, Alexander Yasenyev und Henrik Naumann erspielten für die Junioren U 18/1 gegen den TC Neckarelz drei Punkte mit ihren Einzeln. Beide Doppel waren danach eine klare Sache für Ketterer/Yasenyev und Hendrik Wohlers/Naumann zum 5:1-Spielgewinn.

Bei den Herren 60, Spielgemeinschaft mit TC Waldbrunn, konnte nur Ralf Mandel im Einzel gegen den TC Rot punkten.

Die Herren 65 spielten in der Regionalliga Südwest gegen den TC Heiningen. Arthur Meyer und Peter Heinrich konnten zwei Punkte mit den Einzeln zum 2:4 holen. Ein gewonnenes Doppel durch Josip Varga/Peter Keller reichte dann nur zum 3:6-Endergebnis.

Gut geschlagen hat sich dagegen die zweite Herrenmannschaft mit einem 5:4 gegen TC Gauangelloch/TV Bammental. Mathis Ketterer, Alexander Yasenyev, Rouben Babakhani und Hendrik Wohlers brachten das Team mit 4:2 auf die Siegerstraße, und ein erfolgreiches Doppel mit Yasenyev/Babakhani bedeutete den Sieg.

Gegen die Damenmannschaft des Heidelberger TC 2 mit deutlich besseren Leistungsklassen hatten die Eberbacherinnen keine Chance und mussten alle Punkte zum 0:9 den Gegnerinnen überlassen.

Bei den Herren drei holten Daniel Sillak und Matthias Schuster zwei Punkte mit ihren Einzeln. Da zwei gegnerische Spieler vom TC Schwarzach nicht anwesend waren, wurden vier Punkte den Eberbachern zugesprochen. So reichte ein Punkt im Doppel durch Danis Hör und Sean Mc Conell zum 7:2.

Die Herren 30 von der TSG Dossenheim/TC Schriesheim 1 ließen nur ein Einzelsieg von Niklas Singer zu. Jochen Schmitt und Jan Eric Rothenberger konnten danach die Bilanz noch um einen Punkt zum 2:7-Endstand verbessern.

09.05.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Ruettger

Werben im EBERBACH-CHANNEL