WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.08.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

MGV Liederkranz gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden Wilhelm Bauer

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: Andreas Held)

(bro) (ah) Wenn man ihn so sieht, kann man es kaum glauben: Da steht ein fitter, agiler älterer Herr voller Tatendrang und strahlt über das ganze Gesicht. „Sein“ Liederkranz ist gekommen – und das nicht ohne Grund. Wilhelm Bauer, seines Zeichens Ehrenvorsitzender des MGV Liederkranz, durfte nämlich im Mai seinen 95. Geburtstag feiern. Da ließ es sich der Chor natürlich nicht nehmen, ihm aus diesem Anlass noch nachträglich musikalische Grüße zu überbringen.

Schon als die ersten Sänger eintreffen, winken Wilhelm Bauer und seine Frau Elisabeth voller Vorfreude von ihrem Balkon. Ebenso groß ist die Freude der Chormitglieder, ihrem Wilhelm auf diese Weise noch persönlich gratulieren zu können. Schon vor über 70 Jahren hatte der Jubilar begonnen, im Chor zu singen, damals noch zusammen mit seinem Vater in Ludwigshafen. In Eberbach schloss er sich dann 1974 dem Liederkranz an, hat es nie bereut und blieb ihm bis heute treu – Singen war einfach immer Teil seines Lebens. Schon 1979 wurde er zum Vorsitzenden des Liederkranz gewählt und blieb dies bis 1997, danach wurde er dann zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In seine „Amtszeit“ fielen nicht nur das großartig gefeierte 150-jährige Jubiläum des Chores, sondern auch eine Reihe unvergesslicher Konzerte und Konzertreisen.

„Was ich dabei erlebt habe, habe ich nur dem Liederkranz zu verdanken“, meinte er voller Dankbarkeit: „Wie sonst hätte ich Königin Silvia bei der Schwedenreise des Chores oder in Budapest Hannelore Kohl, der Frau des damaligen Bundeskanzlers, die Hand drücken dürfen.“ Wenn er von seinen Erlebnissen und unzähligen Reisen erzählt, sprudelt es nur so aus ihm heraus und man könnte man ihm stundenlang zuhören.

Und dass Singen im Chor geistig fit hält, dafür ist Wilhelm Bauer der beste Beweis. Schließlich ließ er es sich trotz seines hohen Alters nicht nehmen, regelmäßig mit Begeisterung an den Online-Chorproben des Liederkranz während des Corona-Lockdowns teilzunehmen.

03.06.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

Stellenangebot