WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
16.08.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Oberliga Damen 50 haben den Aufstieg im Visier


Karin Appel von den Oberliga Damen 50. (Foto: privat)

(bro) (js) Die neuesten Ergebnisse der Tennismedenrunde des TC Blau-Wei├č Eberbach:

Mit 6:0 gegen die TSG Handschuhsheim/Heidelberger TC beendeten die Badenliga Herren 70 die Medenrunde ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz und als Gruppensieger. Roland Wi├čwesser, Anton Ritter, Egon Rother und Arthur Meyer waren auch diesmal ihren Gegnern in Einzeln und Doppeln ├╝berlegen.

Das Team der Damen 50/2 konnte mit Birgit Sauter gegen den TC Weinheim nur ein Einzel gewinnen. Ebenfalls Sauter und Elma Bell Feuerstein erk├Ąmpften sich im Matchtiebreak noch das dritte Doppel zum 2:7-Endergebnis.

Mit 2:4 endete die Begegnung der Herren 60 TC Eberbach/TC Waldbrunn gegen TSG Feudenheim/SpVgg Ilvesheim. Eberhard Kuhnt gewann sein Einzel, und den zweiten Punkt holte das Doppel Ralf Mandel/J├╝rgen Klenk.

Die Herren 65 konnten auch in ihrer letzten Begegnung gegen den ETV N├╝rtingen keinen Sieg verbuchen. Zwei Einzel mit Peter Keller und Siegfried Lenhard und das Doppel Keller/Rudi Niedermayer brachten nur drei Punkte zum 3:6 und damit den Abschied aus der S├╝dwestliga.

Doppelstark zeigten sich die Herren 60 gegen den TC Ladenburg 1. Zu einem ausgeglichenen 3:3 nach den Einzeln durch Eugen Teller, Uwe Gro├č und Hans-J├╝rgen Fies kamen die drei Doppel Wieslaw Szczurowski/Teller, Rudi Niedermayer/Karl-J├╝rgen Sauter und Gro├č/Fies zum verdienten 6:3-Ergebnis.

Die Oberliga Damen 50 festigten mit einem 8:1 Sieg gegen SC Wettersbach ihre Position an der Tabellenspitze. Alexandra Wessely, Hiltrud Schlachter, Andrea Hegele, Christine Nagler und Christiane Blank punkteten zum uneinholbaren 5:1 mit ihren Einzeln, und die drei Doppel Wessely/Schlachter, Appel/ Blank und Hegele/Nagler waren danach eine klare Sache f├╝r das Eberbacher Team.

Die erste Herrenmannschaft trumpfte mit einem 7:2 gegen den TC Schlierstadt/TC G├Âtzingen auf. Nach den Einzeln f├╝hrte das Team bereits mit Karl Galmbacher, Kevin Juschka, Mathis Ketterer, Morten Babkhani und Jan-Eric Rothenberger uneinholbar mit 5:1. Zwei Doppel, Juschka/Babakhani und Ketterer/Rothenberger, bauten den Sieg zum 7:2 aus.

Souver├Ąn zeigten sich auch die Herren 2 gegen den TC Aglasterhausen. Jonas Wessely, Jonas Mechler, Daniel Sillak, Dennis H├Âr und Robin Menges holten f├╝nf Punkte mit ihren Einzeln, und alle drei Doppel beherrschten die Gegner mit Wessely/Mechler, Sillak/Benedict Jung und H├Âr/Menges in glatten Zwei-Satz-Matches zum 8:1-Erfolg.

Auch die dritte Herrenmannschaft ging nach den Einzeln durch Siege von Lennart Singer, Hendrik Wohlers Christoph Raule und Henrik Naumann mit 4:2 in F├╝hrung. Zwei gewonnene Doppel durch Singer/Wohlers und Christian Rochow/Naumann brachten den 6:3-Spielerfolg gegen den TC BW Hassmersheim.

Die Damen 30 feierten ein 8:1 gegen SC Blumenau, die mit nur vier Spielerinnen angetreten waren. Infolgedessen z├Ąhlten schon zwei Einzel und ein Doppel f├╝r die Eberbacherinnen, die deshalb mit Anette Gro├č, Katrin B├╝ttner und Franziska Schmitt schon mit 5:1 f├╝hrten. Zwei Doppel gewannen anschlie├čend Gro├č/Alisja Babakhani und Schmitt/Iryna Todris/Yasenyeva.

Einen 4:2 Spielgewinn verzeichneten die unter Zehnj├Ąhrigen im Midcourt gegen die Gegner vom Walldorf-Astoria 2. Drei glatt gewonnene Einzel von Valentin Schellenberger, Lev Skvyrskyi und Romy Huber und ein zuerkanntes Doppel brachten den Sieg.

Alle sechs Punkte mussten dagegen die Junioren U18/1 dem TC GWR Mosbach ├╝berlassen. Da die Eberbacher mit nur drei Spielern angereist waren, galt ein Einzel und ein Doppel schon im Vorfeld als verloren.

Vier Doppel und vier Einzel sind bei den unter Neunj├Ąhrigen im Kleinfeld zu absolvieren. Nur Leon Schulz konnte im Einzel einen Punkt holen. Ganz nah an einem Sieg war Marie Luisa D├╝ringer, die im Matchtiebreak mit 10:12 knapp unterlag. Zwei Doppel konnten Maja Sofie D├╝ringer mit Leon Schulz und Johanna Schmitt mit Leon Schulz dann doch noch zum 3:5-Endergebnis gewinnen.

04.07.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

Stellenangebot