WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplatz

Zahradnik

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
05.10.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

SG Rockenau und der Eberbacher SC II teilen sich die Punkte


(Foto: Maren Richter)

(bro) (mh) Das Derby „SG Rockenau gegen Eberbacher SC II“ (Kreisklasse B) stand gestern im Vorzeichen zweier Mannschaften, die beide einen durchwachsenen Rundenstart in der diesjährigen B-Ligasaison hatten und sich mit einem Sieg vom Tabellenkeller absetzen wollten.

Vor gut besuchter Kulisse begann das Derby zunächst mit wenigen zwingenden Möglichkeiten. Beide Mannschaften versuchten, in der Defensive sicher zu stehen und sich auf der Basis erste Chancen zu erspielen. Die SGR wollte mit langen Bällen über die Flanken gefährlich werden. Der ESC blieb dabei in Lauerstellung, um zu kontern. Die Strategie der Gäste zahlte sich in der 27. Minute mit der Verwertung durch Anuat Brunner eines berechtigten Elfmeters aus. Die Heimelf brauchte eine Weile, um den Schock zu verdauen. Erst in der 40. Minute konnte die SGR wieder offensiv gefährlich werden und erzielte direkt mit einem schönen Schuss von Roman Lauchner das 1:1. Die Freude wahrte allerdings nicht lange, da die Reserve des ESC noch kurz vor dem Halbzeitpfiff den alten Abstand mit einem strammen Schuss von Max Peters aus dem Fünfmeterraum herstellte. Mit dem 1:2 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte brauchten beide Mannschaften Zeit, um ins Spiel zu finden. In der 55. Minute konnte der Schlussmann des ESC einen direkten Freistoßschuss abwehren, im Nachschuss verwandelte jedoch erneut Lauchner zum umjubelten 2:2. Kurze Zeit danach zeigte der Unparteiische zwei Platzverweise gegen die Eberbacher, sodass die Rockenauer die restliche Spielzeit in Überzahl angehen konnten. Die Gäste verteidigten in der Folge tief, und die Rockenauer versuchten, die Überzahl in drei Punkte umzumünzen. Jedoch blieb es beim Unentschieden und der Punkteteilung im Derby.

12.09.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

Volksbank

VHS

ABBA Gold