WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.12.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Eine Spende der krauth technology


(Foto: krauth technology)

(bro) (ja) Das Thema "mangelnde Bewegung bei Kindern und Jugendlichen" ist aktueller denn je. Umso wichtiger ist es, dass gemeinnützige Vereine die Möglichkeiten haben, Kinder und Jugendliche für sportliche Aktivitäten zu begeistern. Um das erforderliche Equipment für das Training bereitzustellen, sind Sportvereine oft auf die Unterstützung von privaten Spendern oder Unternehmen angewiesen. Soziales Engagement und die Unterstützung gemeinnütziger Vereine aus der Region hat bei „krauth technology“ bereits Tradition. Dazu gehört auch, dass das ehrenamtliche Engagement der eigenen Mitarbeiter unterstützt wird.

Karsten Uhrig ist Teamleiter der Montage bei „krauth technology“ und ehrenamtlich als erster Vorstand des SV 1957 Zwingenberg e. V. tätig. Der Verein war auf der Suche nach Unterstützung bei der Trainingsausstattung der Bambini- und F-Jugend-Mannschaften der Abteilung Fußball in Form von vier neuen Jugendtoren. Diese
Anfrage wurde von der Geschäftsleitung der krauth technology GmbH direkt freigegeben.

Am Mittwoch, 19. Oktober, fand die offizielle Übergabe der Jugendtore der Marke „Bazookagoal“ im Wert von 440 Euro an den SV 1957 Zwingenberg e. V. statt. In Anwesenheit von Karsten Uhrig, den Jugendleitern, Daniel Gramlich, Pasqual Kastner und Ferdinand Gareis, sowie Tanja Johe und Julia Albert von „krauth technology“ wurden die Tore im Training von den Kindern ausführlich getestet und für gut befunden.

„Wir freuen uns, mit unserer Spende den SV 1957 Zwingenberg e. V. bei seiner Jugendarbeit zu unterstützen. Sportliche Aktivität sowie die Stärkung der Sozialkompetenz durch Teamsport bei Kindern und Jugendlichen sind gesellschaftlich wichtige Themen, die unbedingt gefördert werden müssen. Wir wünschen den Kindern und ihren Trainern viel Spaß und gute Trainings mit den neuen Toren“, so Geschäftsführer Gerd Neureuter.

26.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

KSR Kuebler

HIK

VHS

HIK