WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.12.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Lars Castellucci informierte sich ├╝ber soziale Einrichtungen


Dr. Lars Castellucci war beim Hospizverein (l.) und im Dr.-Schmei├čer-Stift (r.). (Fotos: Claudia Richter)

(cr) Mit Prof. Dr. Lars Castellucci besuchte gestern ein Mitglied des Deutschen Bundestags Eberbach. Auf seiner Tour durch die Stadt suchte der Politiker unter anderem das Gespr├Ąch mit ehrenamtlich T├Ątigen.

In seiner Eigenschaft als Sprecher der Arbeitsgruppe Migration und Integration und Beauftragter f├╝r Kirchen und Religionsgemeinschaften der SPD-Bundestagsfraktion informierte sich Castellucci ├╝ber die Fl├╝chtlingssituation vor Ort.
Da das seit 12 Jahren leerstehende Dr.- Schmei├čer-Stift in der Luisenstra├če nach Willen des Vorstands und der Mitglieder des Vereins ÔÇťStiftung Altersheim EberbachÔÇŁ an den Rhein-Neckar-Kreis zur Unterbringung von Kriegsfl├╝chtlingen vermietet werden soll, war dies f├╝r den Politiker gestern seine erste Anlaufstelle. Gemeinsam mit dem Leiter des st├Ądtischen Ordnungsamts, Rainer Menges, Bastian Richter vom Stadtbauamt und Schulsachbearbeiter Robin Uhrig sowie Vorstandsmitgliedern des Vereins besichtigte Castellucci das Geb├Ąude, das auf Kosten des Rhein-Neckar-Kreises instand gesetzt werden soll. Immerhin 120 Personen fanden in der Vergangenheit Platz im ehemaligen Seniorenheim, das f├╝r die Dauer von zwei Jahren vermietet werden soll, so Vorstandsmitglied Heiko Stumpf. Aktuell seien laut Menges 171 ukrainische Gefl├╝chtete bei der Verwaltung gemeldet. 50 Kinder und Jugendliche k├Ânnen beschult werden, sagte Uhrig. Gro├če Probleme gibt es, nicht nur bei Gefl├╝chteten, bei der Suche nach einem Kindergartenplatz. Im Februar 2023 k├Ânne man eine neue Gruppe in einem katholischen Kindergarten ├Âffnen, nach den Sommerferien 2023 soll der geplante weitere Waldkindergarten an den Start gehen, so Uhrig weiter.

Im Untergeschoss des ehemaligen Seniorenheims bieten seit Monaten ehrenamtlich T├Ątige der Ukraine-Hilfe unter der Leitung von Sandra W├Ąsch und Natalie Reinig Kleider, Lebensmittel und Hilfe f├╝r alle Lebenslagen an. Bei einem Gespr├Ąch konnten die Organisatorinnen Castellucci ├╝ber ihre Arbeit und die damit verbundenen - oft b├╝rokratischen - H├╝rden berichten. Beeindruckend berichtete eine in Eberbach lebende Gefl├╝chtete ├╝ber ihre Situation. Man sei mit ÔÇťNichtsÔÇŁ hierher gekommen und sei sehr dankbar f├╝r die Hilfe der beiden Frauen.

Im Anschluss besuchte Castellucci den Hospizdienst in der Bahnhofstra├če. Auch hier fand ein reger Austausch ├╝ber die hauptamtliche und ehrenamtliche Arbeit mit den Mitgliedern des Vereins statt.

Der SPD-Politiker hatte bereits in der Vergangenheit immer wieder Einrichtungen in Eberbach besucht, um zu sehen und zu h├Âren, wie politische Entscheidungen in der Bev├Âlkerung ankommen. Auch gestern fanden die Gespr├Ąche auf Augenh├Âhe statt, bei denen Anregungen und W├╝nsche an Castellucci herangetragen wurden. Er selbst dankte sowohl den hauptamtlich T├Ątigen als auch den Ehrenamtlichen f├╝r deren Einsatz f├╝r die Gesellschaft.

26.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Neckartalgin

THW

KSR Kuebler

HIK

VHS

HIK