WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher Tennisteams mit Licht und Schatten

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (js) Der Tennisclub Blau-Weiß Eberbach war am vergangenen Wochenende wieder aktiv.

3:3 endete die Begegnung der erste Herrenmannschaft gegen TC Rauenberg/TC Frauenweiler. Kevin Juschka und Jonas Wessely gewannen ihre Einzel zum 2:2-Zwischenstand. Das Doppel Simon Hysek/Wessely war danach im Doppel erfolgreich.

Die Damen 40 konnten gegen eine stärkere Mannschaft von TSG Dossenheim nichts ausrichten und mussten alle sechs Punkte den Gegnerinnen überlassen.

Souverän gewann dagegen die erste Mannschaft der Damen 50 ihre erste Begegnung gegen den TC SG Heidelberg mit 4:2. Karin Appel, Alexandra Wessely und Christine Nagler dominierten ihre Einzel zum 3:1. Appel/Nagler erhöhten durch ihr Doppel zum 4:2-Endstand.

Kein Einzel konnten die Damen 50/2 gegen den TC Hemsbach gewinnen. Ein Doppel mit Dagmar Babovic und Anette Groß rettete die Damen zum 1:5.

2:2 stand es nach den Einzeln für die zweite Herrenmannschaft gegen den TC Angelbachtal durch Siege von Rouben Babakhani und Lennart Singer. Beide Doppel wurden danach im Matchtiebreak mit Matthis Ketterer/Jonas Wessely und Babakhani/ Singer zum 4:2-Spielgewinn entschieden.

07.11.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL