WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
08.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Altstadtrat ├╝bergab Dokumente zum Eberbacher Naturschutz


(Foto: Stadtverwaltung Eberbach)

(bro) (stve) B├╝rgermeister Peter Reichert begr├╝├čte dieser Tage Altstadtrat Heini Rumetsch und dessen Tochter, Stadtr├Ątin Bettina Greif, im Rathaus. Greif unterst├╝tzte ihren Vater bei der Weitergabe der Dokumente an das Stadtarchiv Eberbach. Stadtarchivar Dr. Marius Golgath war bei der ├ťbergabe ebenfalls anwesend.

Nachdem Rumetsch bereits 2007 seine umfangreiche Dokumentation zur Nutzungsgeschichte sowie der Tier- und Pflanzenwelt des Landschaftsschutzgebietes Breitenstein der Stadt Eberbach ├╝bergeben hatte, erhielt B├╝rgermeister Reichert nun die pers├Ânlichen Unterlagen von Rumetsch ├╝ber den Eberbacher Naturschutz f├╝r das Stadtarchiv. Rumetsch hat als langj├Ąhriger Vorsitzender die Aktivit├Ąten des NABU Eberbach und die Umweltschutzma├čnahmen dokumentiert und diese mit beschrifteten Bildern in sechs Ordnern nach Themen zusammengefasst.

B├╝rgermeister Reichert und Stadtarchivar Dr. Golgath dankten Heini Rumetsch f├╝r die akribische Zusammenstellung. Beide freuten sich, dass er f├╝r die Aufbewahrung an das Stadtarchiv dachte, das durch den Archivverbund f├╝r Eberbach und neun weitere Kommunen im Umland der Stauferstadt zust├Ąndig ist.

Rumetsch berichtete bei der ├ťbergabe, dass er durch das Engagement der Stadtr├Ątin Margareta Steinmetz, die sich f├╝r die Renaturierung des Steinbruchs ÔÇ×KratzertÔÇť (Felsennest) in Eberbach-Nord einsetzte, zu Beginn der 1970er-Jahre zum Umweltschutz kam. Die damals entstandene Aktionsgruppe geh├Ârte anfangs dem hessischen Vogelschutzbund an und aufgrund seiner Initiative kam es 1977 zur Bildung der Eberbacher Ortsgruppe des damaligen ÔÇ×Deutschen Bundes f├╝r VogelschutzÔÇť (heute Naturschutzbund, kurz: NABU), der er von 1977 bis 1998 vorstand. Heini Rumetsch war Leiter der Kriminalpolizeiau├čenstelle Eberbach und geh├Ârte von 1977 bis 1984 dem Eberbacher Gemeinderat an. F├╝r seine kommunalpolitische T├Ątigkeit und seinen Einsatz f├╝r die Flora und Fauna erhielt er 1984 den Silbernen Ehrenring der Stadt Eberbach. Er setzte sich als Stadtrat und NABU-Vorstand daf├╝r ein, dass man Teilfl├Ąchen der Eberbacher Gemarkung unter Landschafts- und Naturschutz stellte, Feuchtgebiete sowie Streuobstwiesen anlegte, den Vogelschutz unterst├╝tzte und Pflegema├čnahmen durchf├╝hrte. F├╝r Rumetsch ist noch heute im Alter von 90 Jahren die Erhaltung des Landschaftsschutzgebietes Breitenstein und die naturnahe Nutzung der Eberbacher Gemarkung ein gro├čes Anliegen.

Neben dem st├Ądtischen Archivgut verwahrt das Stadtarchiv Eberbach verschiedene Vereinsbest├Ąnde, Nachl├Ąsse und Zug├Ąnge aus privater Hand. Diese Dokumente werden erschlossen, archivgerecht verwahrt und f├╝r die Nachwelt erhalten. Die Unterlagen von Rumetsch fassen den Eberbacher Umweltschutz der vergangenen 50 Jahre zusammen und sind ein wichtiges Zeitdokument, das im Stadtarchiv der ├ľffentlichkeit zug├Ąnglich gemacht wird. Sie erg├Ąnzen die B├Ąnde des NABU Eberbach, die ab 1972 die Vereinst├Ątigkeit dokumentieren und in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden durch die Ortsgruppe erweitert werden.

Nach B├╝rgermeister Peter Reichert stellen diese Zug├Ąnge aus privater Hand und Vereinsbest├Ąnde eine wertvolle Erg├Ąnzung der st├Ądtischen ├ťberlieferung dar und dokumentieren das Engagement der B├╝rger.

12.12.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL