WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Wir nehmen alle zwischen 10 und 100 Jahren


Die Vorstandschaft. (Foto: privat)

(bro) (khw) Am letzten Freitag, 20. Januar, hielt der MGV 1950 Igelsbach e. V. seine Jahreshauptversammlung in der Sängerhalle in Igelsbach ab.

Die Einladungen mit den 18 Tagesordnungspunkten wurden rechtzeitig verschickt. 31 Mitglieder, darunter auch das Ehrenmitglied und Gründungsmitglied Reinhard Kaidel, waren ihr gefolgt. Laut Satzung war man beschlussfähig.

Bei der Totenehrung nahmen die Mitglieder des Vereins nochmals Abschied von vier passiven Mitgliedern, einem Gründungsmitglied und einem aktiven Sänger.

Die Kasse, geprüft von Benedikt Heckmann und Dirk Gugau, war korrekt und zeigte ein kleines Plus gegenüber 2021. Die Energiepreiserhöhungen konnte der MGV verhältnismäßig gut wegstecken, allerdings wurden auch keine Instandsetzungsarbeiten und nötige Neuanschaffungen an der Sängerhalle durchgeführt.

Die Entlastung der Vorstandschaft sowie die Neuwahl für zwei Jahre vom zweiten Vorsitzenden und dem Kassier führte das Ehrenmitglied, Gerhard Gugau, durch. Einstimmig, ohne Gegenstimme und Enthaltung, wurden Jürgen Heckmann als zweiter Vorsitzender und Wilhelm Bartmann als Kassier per Handzeichen in ihren Ämtern bestätigt.

Den Ansprachen vom Chorleiter Alexander Link und dem ersten Vorsitzenden, Karlheinz Walter, konnten die anwesenden Vereinsmitglieder entnehmen, dass es ein erfolgreiches Jahr 2022 war. Mit den durchgeführten Konzerten und den MGV-Veranstaltungen war man zufrieden. Die Unterstützung der passiven Mitglieder, der Familienangehörigen, der Freunde und Gönner war hervorragend. Ein Dankeschön an alle sprachen beide aus.

Allerdings, und da waren sich beide auch einig: Für die anstehenden Aufgaben im Jahr 2023 benötigt der MGV unbedingt Verstärkung im aktiven Bereich. „Wir nehmen alle zwischen 10 und 100 Jahren“, sagte der erste Vorsitzende, Karlheinz Walter.

Unter dem Punkt 15 der Tagesordnung: „Werbung von aktiven Sängern“ wurde sehr lange und intensiv diskutiert. Auch über das geplante Projekt „Dachsanierung des kompletten Sängerhallen-Anbaus“ tauschte man sich lebhaft aus.

Gegen 22.30 Uhr schloss Karlheinz Walter die Jahreshauptversammlung des MGV 1950 Igelsbach, und man ging zum gemĂĽtlichen Teil ĂĽber.

23.01.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL