WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.03.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Saalfastnacht mit viel Herz, Spaß und Verstand

(bro) (hn) „Zwei Jahre war das Lachen Mau, jetzt rockt erneut der HCV!“ Unter diesem Motto startete kĂŒrzlich der Hirschhorner Carnevalverein Lachsbachperle in die traditionelle Saalfastnacht mit unglaublich viel Herz, Spaß und Verstand.

Gleich zu Beginn nahmen der Saal und das Publikum die Energie der Aktiven auf, als Funken, Garden und Elferrat zusammen mit dem neuen Maskottchen „Carnelino“ einmarschierten. Schon hier setzte GĂ€nsehautfeeling ein. SitzungsprĂ€sident Frank Heiß begrĂŒĂŸte die GĂ€ste und fĂŒhrte wieder kurzweilig durch das Programm.

Erster Programmpunkt waren die goldigen „Miniperlchen“ mit ihrer Interpretation von „Frozen“, bei dem auch der Schneemann Olaf natĂŒrlich nicht fehlen durfte. Sie verströmten dabei pure Magie und sorgten fĂŒr FreudentrĂ€nen. Direkt weiter ging es mit dem Kinderprinzenpaar Justus I. (Laick) und Emelie I. (PĂ€tzold). Ihr Funkenmariechen Emelie Kessler fesselte danach die Zuschauer mit einer akrobatischen und tĂ€nzerischen Darbietung auf höchstem Niveau. Die Funken, welche im letzten Coronajahr ihr 33-jĂ€hriges JubilĂ€um feierten, glĂ€nzten mit einem schwungvollen Auftritt und ließen das Publikum von Sommer, Sonne, Sonnenschein trĂ€umen. Im Anschluss ließ der Ersheimer Bote, JĂŒrgen Abelshauser, die wichtigsten Geschehnisse der letzten Jahre wieder gekonnt humorvoll Revue passieren. Dabei legte er mit feinem Wortwitz und subtiler gesellschafts-politischer Kritik die Finger in die Wunde. Viel Beifall erhielten auch die „Showperlen“, die das Thema „Barbie“ temperamentvoll darboten. Danach sorgte die Lachsbachgarde mit einem Gardetanz fĂŒr Hochstimmung beim Publikum. Die „Zwergenschule“ berichtete ĂŒber ihren Alltag von Homeschooling und Homeoffice, worin sich viele Zuschauer wiederfinden konnten. Die „Sternchen“, fĂŒnf SologardetĂ€nzerinnen, sorgten mit ihren akrobatischen Einlagen fĂŒr große Begeisterung und anerkennenden Applaus. Anschließend berichteten die zwei alten Freunde, Jörg (Beisel) und Marc (Völker), in ihrem ZwiegesprĂ€ch wieder lustvoll aus ihrem Alltag. Im letzten Programmpunkt vor der Halbzeitpause widmete sich die Showtanzgruppe „Primetime“ dem Thema „Burlesque“ mit einem Tanz, der an Klasse wohl nicht mehr zu ĂŒberbieten ist. Die TĂ€nzerinnen und TĂ€nzer erhielten minutenlangen Applaus und Standing Ovations. Derart aufgepeitscht und sichtlich ĂŒberwĂ€ltigt von den Darbietungen ging es dann fĂŒr zweimal elf Minuten in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versetzen die „Revival Singers“ den Saal mit einer flotten Mischung aus Schlager, Pop und Rock wieder in einen Hexenkessel. Die TĂ€nzerinnen der HCV-Garde griffen die ausgelassene Stimmung im Saal auf und kumulierten sie zu einem weiteren Höhepunkt. Es folgten in einem sehr lustigen Vortrag die zwei aus dem Zoo entflogenen Flamingos, Frank Flachs und Coralie Flachs. Bei dem Auftritt der „Frigadellos“ tobte der Saal ausgelassen bei deren Interpretation von Alice (Caro) im Wunderland. Das HCV MĂ€nnerballett zeigte auf eindrucksvolle Weise, warum es seit 44 Jahren in dieser QualitĂ€t das Publikum immer wieder ins Staunen versetzt und zum TrĂ€umen anregt. Ihre Trainerin Carolin Thöne nahm sichtlich gerĂŒhrt den Sonderorden fĂŒr elf Jahre TrainertĂ€tigkeit bei den „Frigadellos“ entgegen.

Bei den anschließenden Ehrungen richteten Abordnungen befreundeter Karnevalsvereine ihr GrĂŒĂŸe aus, und auch BĂŒrgermeister Martin Hölz zeigte sich sehr begeistert vom großartigen Programm des HCV, welches er in einer kurzen Rede zur Sprache brachte.

Den letzten Programmpunkt bildete wie gewohnt die „Dance Academy“, welche mit einem ausdrucksstarken Tanz ein weiteres Highlight des Abends darstellte. Nach fĂŒnfeinhalb Stunden, gespickt mit faszinierenden TĂ€nzen, spaßigen Darbietungen und magischen Momenten, verabschiedeten sich alle Aktiven in einem furiosen Finale bei ihren Zuschauern.

13.02.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


HIK

Hils & Zöller

VHS