WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.03.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Schmeißer-Stift soll demnächst anders genutzt werden


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Die Ukraine-Hilfe Eberbach sucht Lagerräume, um weiterhin Spenden annehmen und verpacken zu können. Aus den zur Zeit genutzten Räumen im Dr.-Schmeißer-Stift soll die Initiative bis Ende April ausziehen.

Zu Beginn des Krieges in der Ukraine im Februar 2022 suchten Natalie Reinig und Sandra W√§sch geeignete R√§umlichkeiten, um Spenden f√ľr Menschen im Kriegsgebiet sammeln zu k√∂nnen (wir berichteten). Zuerst konnte das katholische Pfarrheim genutzt werden, im M√§rz 2022 stellte der Verein ‚ÄúStiftung Altersheim Eberbach‚ÄĚ die Kellerr√§ume des ehemaligen Altersheims in der Luisenstra√üe zur Verf√ľgung (unser Bild). Schon damals war klar, dass diese Fl√§chen nur so lange genutzt werden k√∂nnen, bis sich eine andere Verwendung f√ľr das Geb√§ude ergibt.

Dies scheint jetzt zum Tragen zu kommen. Heute Morgen sei W√§sch vom Vorstandsmitglied des Stiftungsvereins Hans Wipfler √ľber eine k√ľnftige andere Nutzung des Stifts informiert worden. Bereits im Oktober letzten Jahres teilten Vereinsmitglieder beim Besuch von Prof. Dr. Lars Castellucci, Mitglied des Deutschen Bundestags, mit, dass nach Willen des Vorstands und der Mitglieder des Vereins ‚ÄúStiftung Altersheim Eberbach‚ÄĚ das Geb√§ude f√ľr zwei Jahre - mit der Option auf Verl√§ngerung - an den Rhein-Neckar-Kreis zur Unterbringung von Kriegsfl√ľchtlingen vermietet werden soll. Auf Kosten des Rhein-Neckar-Kreises sollte das Haus instand gesetzt werden.

Dem Vernehmen nach m√ľssen in n√§chster Zeit die Keller des Altersheims ausger√§umt werden, unter anderem weil der zuk√ľnftige Mieter keine Brandlasten in diesen R√§umen, die als m√∂gliche Fluchtwege genutzt werden sollen, zulassen k√∂nne.

Jetzt sucht die Ukraine-Hilfe schnellstm√∂glich trockene Lagerr√§ume f√ľr die bisher gesammelten Sachspenden, denn die Institution will weiterhin ehrenamtlich arbeiten und Hilfsg√ľter in die Ukraine schicken. Wer solche R√§umlichkeiten anbieten kann, sollte sich mit Sandra W√§sch unter Tel. 0176 83014706 in Verbindung setzen.

Nachtrag 08.03.2022:
Wie die Ukraine-Hilfe am Abend mitteilte, stehe man noch in Beratungen mit der Stadtverwaltung und Vertretern der Politik mit dem Ziel, die Räume im Dr.-Schmeißer-Stift auch ab Mai noch weiter nutzen zu können. Daher habe die Suche nach neuen Lagermöglichkeiten vorerst keine Priorität.

08.03.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Sch√∂pfung  (09.03.23):
Weiß jemand, um wieviele
Fl√ľchtlinge es sich handelt.


[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


HIK

Rechtsanwälte Dexheimer

VHS